Polizei, Kriminalität

PI Goslar: Pressemitteilung vom 11.02.2019.

11.02.2019 - 15:07:10

Polizeiinspektion Goslar / PI Goslar: Pressemitteilung vom ...

Goslar - Betrieb durch Polizei vorerst eingestellt.

Goslar. Am Sonntagabend, gegen 22.00 Uhr, wurde dem Betreiber einer Shisha-Bar in der Marstallstraße von Einsatzkräften der Polizeiinspektion Goslar der Betrieb aus gefahrenabwehrrechtlichen Gründen bis auf Weiteres untersagt. Ein nicht ansprechbarer 20-jähriger Goslarer war zuvor mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Goslar gebracht und dort auf der Intensivstation stationär mit Vergiftungserscheinungen aufgenommen worden. Die daraufhin in den Räumlichkeiten mit Unterstützung der Feuerwehr Goslar durchgeführten Recherchen ergaben, dass es aus bislang nicht geklärten Gründen offenbar eine gesundheitsgefährdende Kohlenmonoxid-Konzentration gegeben und ein installierter Melder zwar ausgelöst hatte, weitere installierte Melder allerdings nicht mehr funktionstüchtig waren. Der Vorgang wurde zuständigkeitshalber an die Stadt Goslar abgegeben.

Fahrzeug beschädigt.

Goslar. In der Zeit von Samstagnachmittag, 19.00 Uhr, bis Sonntagmorgen, 04.50 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter einen auf dem Schotterparkplatz neben dem Sportgelände am Trebnitzer Platz abgestellten grauen Ford Focus mit GS-Kennzeichen, indem sie den rechten Außenspiegel abbrachen und gegen den linken Frontscheinwerfer traten, der sich daraufhin aus der Befestigung löste. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Türschloss beschädigt.

Liebenburg. In der Zeit von Samstagmittag, 14.00 Uhr, bis Sonntagvormittag, 10.07 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter das Türschloss eines auf dem Einstellplatz eines Einfamilienwohnhauses in der Straße Am Sportplatz abgestellten grauen BMW 320i. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von knapp fünfzig Euro. Die Polizei Liebenburg hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05346/1028 zu melden.

Siemers, KHK

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de