Polizei, Kriminalität

PI Goslar: Pressemitteilung vom 07.12.18

07.12.2018 - 15:06:34

Polizeiinspektion Goslar / PI Goslar: Pressemitteilung vom 07.12.18

Goslar - Fensterscheibe eingeworfen.

Goslar. Am Freitagmorgen, 02.55 Uhr, warfen bislang unbekannte Täter die Fensterscheibe der Erdgeschosswohnung eines Mehrparteienwohnhauses in der Rosenstraße ein. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Fahrzeug beschädigt und weggefahren.

Bad Harzburg. Am Donnerstagvormittag, 07.05 Uhr, wurde ein am Fahrbahnrand der Breiten Straße, Höhe Haus Nr. 11, ordnungsgemäß abgestellter Toyota mit GS-Kennzeichen durch ein Fahrzeug vermutlich bei der Vorbeifahrt im Bereich des rechten Außenspiegels beschädigt. Der Verursacher entfernte sich mit seinem Fahrzeug anschließend vom Ort des Geschehens, ohne sich weiter um den angerichteten Schaden zu kümmern oder seine Art der Beteiligung dem Geschädigten gegenüber anzugeben. Bei dem Vorfall entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Bad Harzburg hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05322/91111-0 zu melden.

Bei Unfall schwer verletzt.

Liebenburg. Am Donnerstagnachmittag, 17.10 Uhr, befuhr ein 58-jähriger Liebenburger mit seinem weißen VW Golf mit GS-Kennzeichen die L 500 von Neuenkirchen in Richtung Schladen, geriet in einer Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einer entgegenkommenden landwirtschaftlichen Zugmaschine mit Arbeitsgerät mit GS-Kennzeichen, mit der ein 19-jähriger Liebenburger unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß erlitt der 58-Jährige schwere Verletzungen; er wurde nach medizinischer Erstversorgung ins Goslarer Krankenhaus gebracht. Der 19-Jährige wurde leicht verletzt ins Krankenhaus nach Salzgitter-Bad gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Landesstraße war zeitweise voll gesperrt. Die Polizei Liebenburg hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitpunkts entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05346/1028 zu melden.

Siemers, KHK

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de