Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

PI Goslar: Pressemitteilung vom 07.08.2019.

07.08.2019 - 15:06:43

Polizeiinspektion Goslar / PI Goslar: Pressemitteilung vom ...

Goslar - Einbruch in Wohnung.

Goslar. Am Dienstag, zwischen 10.10 und 15.30 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter nach gewaltsamen Öffnen der Eingangstür in die Dachgeschosswohnung eines Mehrparteienwohnhaus in der Krappitzer Straße ein, durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten unter anderem ein Samsung-Tablet sowie ein LG-Mobiltelefon. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums möglicherweise verdächtige Personen im Bereich der Krappitzer Strasse bzw. der unmittelbaren Nähe festgestellt oder entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Pkw gestohlen.

Goslar. In der Zeit von Montagabend, 20.00 Uhr, bis Dienstagnachmittag, 18.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter den auf einem Grundstück im Brunnenkamp abgestellten lilafarbenen VW Golf II mit dem amtlichen Saisonkennzeichen GS - FE 91. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums möglicherweise verdächtige Personen im Bereich des Brunnenkamps bzw. der unmittelbaren Nähe festgestellt oder entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Siemers, KHK

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de