Polizei, Kriminalität

PI Goslar: Pressemitteilung vom 03.12.18

03.12.2018 - 15:36:48

Polizeiinspektion Goslar / PI Goslar: Pressemitteilung vom 03.12.18

Goslar - Bargeld aus Geldbörse gestohlen.

Goslar. Am Samstagvormittag, zwischen 11.15 und 11.30 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter einen Bargeldbetrag aus dem Portemonnaie schwarze Geldbörse einer 83-jährigen Goslarerin, die sie während ihres Aufenthalts in einem Lebensmittelgeschäft in der Dr.-Wilhelm-Kempe-Straße mit sich führte. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die möglicherweise entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Handy aus Jackentasche gestohlen.

Goslar. Am Sonntagnachmittag, zwischen 14.00 und 15.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter ein schwarzes Mobiltelefon Samsung Galaxy S6 edge, das ein 47-jähriger Goslarer während des Besuchs des Flohmarkts auf dem Gelände eines SB-Warenhauses in der Gutenbergstraße in seiner Jackentasche mit sich führte. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die möglicherweise entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Anhänger gestohlen.

Goslar. In der Zeit von Samstagnachmittag, 16.00 Uhr, bis Sonntagnachmittag, 15.30 Uhr, zerstörten bislang unbekannte Täter zunächst das Vorhängeschloss eines Zugangs zum Kleingartenverein am Lilienberg und entwendeten anschließend einen dort abgestellten grauen Anhänger Stema mit dem Kennzeichen GS - ZK 365 mit einer auffälligen Beschädigung, einer umgeknickten Bordwand. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die möglicherweise entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Einbruch in Wohnung.

Goslar. Am Samstag, zwischen 10.00 und 18.15 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter nach gewaltsamen Öffnen der Hauseingangstür zunächst in ein Wohnhaus und anschließend in eine im Obergeschoß befindliche Wohnung im Harzweg ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Ob etwas entwendet wurde, steht zur Zeit nicht fest. Bei der Tat entstand allerdings Sachschaden in Höhe von knapp einhundert Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums möglicherweise verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Harzwegs bzw. der unmittelbaren Nähe festgestellt oder entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Siemers, KHK

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de