Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

PI Goslar: Pressemitteilung vom 01.09.2020.

01.09.2020 - 15:37:37

Polizeiinspektion Goslar / PI Goslar: Pressemitteilung vom ...

Goslar - Kennzeichen gestohlen.

Goslar. In der Zeit von Sonntag, 16.08.20, 00.00 Uhr, bis Montagabend, 21.20 Uhr, entwendeten bislang unbekannte T?ter das Kennzeichen GS - KX 213 eines in der Talstrasse abgestellten Anh?ngers. Dabei entstand ein Schaden in H?he von knapp zwanzig Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die w?hrend des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben k?nnen, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Gartenlaube aufgebrochen.

Goslar. In der Zeit von Samstagnachmittag, 14.00 Uhr, bis Montagvormittag, 08.50 Uhr, drangen bislang unbekannte T?ter nach gewaltsamen ?ffnen der Eingangst?r in eine Gartenlaube im Petersberg ein, durchsuchten die R?umlichkeit und entwendeten nach ersten Feststellungen ein Radio, eine Lautsprecherbox sowie diverse Werkzeuge. Bei der Tat entstand ein Gesamtschaden in derzeit unbekannter H?he. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die w?hrend des angegebenen Zeitraums verd?chtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Peterbergs oder der n?heren Umgebung festgestellt haben oder andere sachdienliche Hinweise geben k?nnen, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Einbruch in Einfamilienwohnhaus.

Goslar. In der Zeit von Samstagnachmittag, 15.30 Uhr, bis Montagvormittag, 07.20 Uhr, nutzten bislang unbekannte T?ter die Abwesenheit der Eigent?mer aus und drangen nach gewaltsamen ?ffnen eines Kellerfensters in ihr Einfamilienwohnhaus in der Wachtelpforte ein und durchsuchten die R?umlichkeiten. Angaben ?ber das m?gliche Stehlgut sowie den durch die Tat entstandenen Gesamtschaden k?nnen derzeit nicht gemacht werden. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die w?hrend des angegebenen Zeitraums verd?chtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Wachtelpforte oder der n?heren Umgebung festgestellt haben oder andere sachdienliche Hinweise geben k?nnen, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Einbruch in Blumengesch?ft.

Goslar. In der Zeit von Samstagabend, 20.00 Uhr, bis Montagvormittag, 07.30 Uhr, drangen bislang unbekannte T?ter nach Zerst?rung einer Schaufensterscheibe in ein im Geb?ude des SB-Warenhauses Marktkauf befindliches Blumengesch?ft ein, durchsuchten anschlie?end die R?umlichkeiten und entwendeten einen aufgefundenen Geldbetrag. Angaben ?ber die Gesamtschadensh?he sind derzeit nicht m?glich. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die w?hrend des angegebenen Zeitraums verd?chtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Carl-Zeiss-Strasse oder der n?heren Umgebung festgestellt haben oder andere sachdienliche Hinweise geben k?nnen, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Versuchter Einbruch.

Goslar. In der Zeit von Samstagnachmittag, 20.00 Uhr, bis Montagvormittag, 08.30 Uhr, versuchten bislang unbekannte T?ter vergeblich, gewaltsam ?ber das Dach in den Verkaufsraum des SB-Warenhauses Marktkauf in der Carl-Zeiss-Strasse einzudringen. Es blieb gl?cklicherweise bei diesem Versuch, allerdings entstand Sachschaden in H?he von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die w?hrend des angegebenen Zeitraums verd?chtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Carl-Zeiss-Strasse oder der n?heren Umgebung festgestellt haben oder andere sachdienliche Hinweise geben k?nnen, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Motorradspiegel besch?digt.

Goslar. Am Montag, zwischen 12.00 und 17.15 Uhr, besch?digten bislang unbekannte T?ter den Spiegel eines in einem Carport ordnungsgem?? abgestellten BMW-Motorrads. Bei der Tat entstand ein Schaden in H?he von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die w?hrend des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben k?nnen, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Einbruch in Friseursalon.

Langelsheim. In der Zeit von Samstagnachmittag, 16.00 Uhr, bis Montagmorgen, 04.30 Uhr, drangen bislang unbekannte T?ter nach gewaltsamen ?ffnen der Eingangst?r in einen Friseursalon in der Langen Strasse ein, durchsuchten die R?umlichkeiten und entwendeten eine aufgefundene Geldkassette mit Bargeld. Bei der Tat entstand ein Gesamtschaden in derzeit unbekannter H?he. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die w?hrend des angegebenen Zeitraums verd?chtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Langen Strasse oder der n?heren Umgebung festgestellt haben oder andere sachdienliche Hinweise geben k?nnen, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Einbruch in B?ckereifachgesch?ft.

Langelsheim. In der Zeit von Sonntagvormittag, 11.30 Uhr, bis Montagmorgen, 04.30 Uhr, drangen bislang unbekannte T?ter nach gewaltsamen ?ffnen der Eingangst?r in eine B?ckereifiliale in der Langen Strasse ein, durchsuchten anschlie?end die R?umlichkeiten, ?ffneten mehrere Beh?ltnisse und entwendeten einen darin aufgefundenen Geldbetrag. Angaben ?ber die Gesamtschadensh?he sind derzeit nicht m?glich. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die w?hrend des angegebenen Zeitraums verd?chtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Langen Strasse oder der n?heren Umgebung festgestellt haben oder andere sachdienliche Hinweise geben k?nnen, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Brand in einem Altpapiercontainer.

Langelsheim. Am Montagabend, gegen 20.30 Uhr, entdeckten Anwohner einen Brand in einem im S?lteweg aufgestellten Altpapiercontainer, der den alarmierten Feuerwehren Langelsheim, die mit zw?lf Angeh?rigen unter Leitung des Zugf?hrers Philipp Kranz vor Ort waren, bereits kurz nach deren Eintreffen mit Wasser und Schaum abgel?scht werden konnte. Angaben ?ber die Brandausbruchsursache und Schadensh?he sind derzeit nicht m?glich. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die m?glicherweise vor, w?hrend oder nach dem angegebenen Brandmeldezeitpunkt Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben k?nnen, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Siemers, KHK

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56518/4694423 Polizeiinspektion Goslar

@ presseportal.de