Kriminalität, Polizei

PI Emsland / Grafschaft Bentheim - Heute fand erstmalig nach Beginn von Corona wieder eine Buslotsenausbildung auf dem Verkehrsübungsplatz in Lingen statt.

15.09.2022 - 20:47:31

PI Emsland / Grafschaft Bentheim - Buslotsenkontrolle. Mit dabei waren rund 100 Akteure, darunter die etwa 60 zukünftigen Buslotsen (überwiegende 9.Klässler) und Lehrkräfte der teilnehmenden Schulen, die Kooperationspartner vom DRK, der Verkehrsgemeinschaft Emsland Süd, die Lingener Verkehrswacht sowie Kriminalhauptkommissarin Katja Vieler und Polizeihauptkommissarin Sabine Dickebohm. Neben dem richtigen Verhalten im Bus und an der Bushaltestelle lernten die Schüler und Schülerinnen, wie man die Notfalleinrichtungen im Bus betätigt. Des Weiteren wurde mit den Schülern/innen bei einem Deeskalationstraining spielerisch die Konfliktschlichtung und in einer simulierten Unfallsituation ein Erste-Hilfe-Training und der Umgang mit dem Feuerlöscher geübt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Christopher Degner
Telefon: +49 591 - 87 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/5135cf

@ presseportal.de