Polizei, Kriminalität

Pfungstadt: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

27.03.2017 - 15:36:40

Polizeipräsidium Südhessen / Pfungstadt: Zeugen nach ...

Pfungstadt - Nach einer Unfallflucht auf der Landstraße 3303 am Sonntagabend (26.03.2017) suchen die Beamten der Polizeistation Pfungstadt Zeugen, die Hinweise zu dem flüchtenden Auto geben können oder das Unfallgeschehen beobachtet haben.

Eine 16-jährige Mofa-Fahrerin befuhr die Landstraße aus Pfungstadt kommend in Richtung Bickenbach. Gegen 20.25 Uhr wurde die Frau von einem Auto überholt. Das Fahrzeug touchierte beim Wiedereinscheren nach dem Überholmanöver das Mofa der jungen Frau mit der hinteren rechten Seite leicht, worauf die 16-Järhige stürzte. Sie zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Nach dem Unfall soll der Fahrzeugführer einige Meter weiter kurz gehalten haben, flüchtete dann aber in Richtung Autobahn.

Zeugen, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06157 / 9509-0 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Andrea Löb Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!