Polizei, Kriminalität

Pferd durch Schnitte verletzt

14.11.2017 - 12:37:03

Polizei Paderborn / Pferd durch Schnitte verletzt

Bad Lippspringe - (uk) Am Sonntagnachmittag ist in Bad Lippspringe ein Pferd von einem Unbekannten durch Schnitte leicht verletzt worden. Nach Angaben der Pferdebesitzerin hat der Täter in der Zeit zwischen 16.30 Uhr und 17.30 Uhr dem Tier, das sich auf einer Weide am Dedinghauser Weg aufhielt, zwei Schnitte auf beiden Seiten des Halses zugefügt, die durch einen Tierarzt versorgt werden mussten. Zeugen, die am Sonntagnachmittag in dem Bereich eine verdächtige Person gesehen haben, werden gebeten unter der Telefonnummer 05251-3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!