Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(PF) Pforzheim: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

16.05.2021 - 16:07:34

Polizeipr?sidium Pforzheim / Pforzheim: Zeugen nach ...

Pforzheim - Am Samstagabend gegen 19:55 Uhr ereignete sich folgende Unfallflucht, zu deren Aufkl?rung die Polizei Zeugen sucht:

Der Gesch?digte befuhr mit seinem roten Ford Fiesta die B 10 aus Pforzheim kommend in Richtung M?hlacker, hierbei befand er sich mit seinem Pkw auf dem linken der beiden Fahrstreifen. Beinahe auf gleicher H?he des Ford Fiesta befuhr ein schwarzer SUV in derselben Fahrtrichtung die rechte Fahrspur. Kurz bevor die beiden Fahrzeuge die Einm?ndung zur Kanzlerstra?e erreichten die sie bei gr?n zeigender Ampel passieren wollten, schaltete ein Rettungswagen der in der Kanzlerstra?e als Rechtsabbieger an der roten Ampel wartete Blaulicht und Martinhorn ein um zu einem Rettungseinsatz zu fahren. Das Fahrzeug des Rettungsdienstes rollte langsam auf die Einm?ndung zu, woraufhin der Lenker oder die Lenkerin des schwarzen SUV pl?tzlich von seinem Fahrstreifen aus nach links auf den Fahrstreifen des roten Ford Fiesta wechselte. Um einen Zusammensto? mit dem SUV zu verhindern leitete der Lenker des Ford Fiesta eine Vollbremsung ein und wich mit seinem Fahrzeug nach links aus, wo er mit dem linken Vorderrad gegen den Bordstein der dortigen Verkehrsinsel prallte. Der Ford hob kurz ab und kam letztlich auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand.

Der schwarze SUV entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um die Folgen seines unvermittelten Fahrstreifenwechsels zu k?mmern.

Durch den Unfall wurde der Ford so stark besch?digt, dass er abgeschleppt werden musste. Derzeit wird von einem Sachschaden in H?he von ungef?hr 3000 Euro ausgegangen; die Insassen des Ford Fiesta blieben unverletzt.

Zeugen die Angaben zum Unfallhergang und insbesondere zum unfallverursachenden schwarzen SUV machen k?nnen, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei Pforzheim unter Tel. 07231 / 186-3111 zu melden.

Alexander Schwarz, F?hrungs- und Lagezentrum

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4916145 Polizeipr?sidium Pforzheim

@ presseportal.de