Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(PF) Pforzheim - Raub auf Angestellten

18.11.2019 - 17:11:35

Polizeipräsidium Karlsruhe / Pforzheim - Raub auf Angestellten

Pforzheim - Auf einen Angestellten eines Möbelgeschäftes ist am Samstagabend in Pforzheim ein Raub verübt worden. Nun bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung.

Gegen 19:30 Uhr verließ der 31-jährige Geschädigte mit den Tageseinnahmen das Geschäft in der Freiburger Straße. Er wurde unvermittelt nach Verlassen des Gebäudes durch einen bislang unbekannten Täter mit Pfefferspray besprüht und mit den Fäusten geschlagen. Der Unbekannte konnte so dem Mann die Tageseinnahmen im vierstelligen Bereich entreißen und bislang unerkannt flüchten.

Der Täter war schwarz bekleidet und trug eine schwarze Maske. Personen, die sachdienliche Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter der Nummer 0721 666-5555 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Markus Beckert, Pressestelle Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 - 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de