Polizei, Kriminalität

(PF) Pforzheim- Kelleraufbrüche in Mehrfamilienhäusern

27.03.2018 - 12:26:32

Polizeipräsidium Karlsruhe / Pforzheim- Kelleraufbrüche in ...

Pforzheim - Unbekannte Einbrecher verschafften sich in den vergangenen Tagen Zugang zu verschiedenen Mehrfamilienhäusern und brachen dort Kellerabteile auf. In den meisten Fällen wurde nichts entwendet. Betroffen waren Gebäude in der Berliner Straße, in der Bertholdstraße, in der Gerberstraße und in der Hachelallee. Tipps für Hausbewohner: Machen Sie es Einbrechern schwer und sichern Sie ihre Türen gut ab. Bewahren Sie keine wertvollen Gegenstände im Keller auf. Achten Sie auf fremde Personen in Ihrem Haus. Halten Sie die Haupteingangstüren möglichst verschlossen. Rufen Sie bei verdächtigen Wahrnehmungen die Polizei.

Sabine Doll, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!