Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(PF) Pforzheim - 20-Jährige verletzt Rettungskräfte

07.10.2019 - 14:11:33

Polizeipräsidium Karlsruhe / Pforzheim - 20-Jährige ...

Pforzheim - Drei Rettungskräfte, die am Montagmorgen einer 20-Jährigen zur Hilfe eilten, wurden durch diese verletzt. Kurz nach 07.00 Uhr meldete sich der Partner der 20-Jährigen bei der Rettungsleitstelle und gab an, dass seine Freundin einen Krampfanfall erlitten hätte. Beim Eintreffen der Rettungskräfte lag die junge Frau auf dem Gehweg in der Gartenstadt und war zunächst zugänglich. Als sie sich jedoch im Rettungswagen befand, wurde sie plötzlich aggressiv und attackierte drei der Rettungskräfte indem sie um sich trat, kniff und biss. Hierbei biss die 20-Jährige dem Notarzt so in einen Finger, dass dieser eine Fraktur erlitt. Hinzugerufene Polizeibeamte fixierten die junge Frau, so dass sie in eine Klinik gebracht werden konnte. Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte die 20-Jährige am Morgen bereits Drogen und Alkohol konsumiert und in der Wohnung randaliert. Hierbei sei sie auch gestürzt und hätte sich diverse Verletzungen zugezogen.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de