Kriminalität, Polizei

Petershagen - Ein Sattelzug sowie zwei Pkw waren am frühen Donnerstagmorgen in einen Verkehrsunfall auf der B 482 in Petershagen verwickelt.

06.01.2022 - 11:25:49

Glätteunfall auf der B 482: Lkw-Führerhaus geht in Flammen auf. Bei der offenbar durch Straßenglätte ausgelösten Kollision geriet das Führerhaus des Lkw in Brand. Alle Beteiligten konnten rechtzeitig ihre Fahrzeuge verlassen. Der 47-jährige Lkw-Fahrer sowie die beiden 66 und 38 Jahre alten Insassen eines Toyota erlitten lediglich leichte Verletzungen. Der 34-jährige Fahrer eines Ford blieb unverletzt.

Den Erkenntnissen der Polizei zufolge waren der 66 Jahre alte Toyota-Fahrer aus Porta Westfalica und dessen 38-jähriger Arbeitskollege gegen 5.30 Uhr auf der Bundesstraße in nördlicher Richtung unterwegs. Zwischen den Ortschaften Wietersheim und Lahde geriet der Toyota laut Polizei auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern und prallte nach rechts gegen die Leitplanke. Anschließend driftete der Pkw zurück und stieß gegen das hintere Fahrzeugteil des mit Hackschnitzel beladenen Lkw. Dessen Fahrer war zu diesem Zeitpunkt auf der Gegenfahrbahn in Richtung Minden unterwegs.

Der Sattelzug geriet in der Folge nach links, prallte gegen die Leitplanke und kam mit seinem Führerhaus auf dem abschüssigen Grünstreifen zum Stehen. Der dem Toyota folgende Ford-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und kollidierte mit dem bereits auf seiner Fahrspur stehenden Lkw. Letztendlich kam der Ford auf einem angrenzenden Feld zum Stehen. Unmittelbar nach dem Unfallgeschehen loderten erste Flammen aus dem Führerhaus der Sattelzug. Das brannte trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr völlig aus.

Ein Notarzt sowie die Besatzungen zweier Rettungswagen waren ebenfalls zur Unfallstelle ausgerückt und kümmerten sich um die Personen. Während die Insassen des Toyota nach einer ersten Versorgung entlassen werden konnten, kam der Lkw-Fahrer ins Klinikum.

Für die Unfallaufnahme sowie die Bergung der Fahrzeuge und der Reinigung der Straße sperrte die Polizei die B 482 in beide Richtungen für mehrere Stunden.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4e0c39

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Kriminalität - Rabbi zu Geiselnahme in US-Synagoge: Konnten selbst flüchten. Nun erzählt der Rabbi der Gemeinde von den bedrohlichen Stunden und offenbart bislang unbekannte Details: über eine Flucht und über einen Täter, der anfangs harmlos daherkam. Bei der Geiselnahme in einer Synagoge am Samstag in Texas war die Lage lange unübersichtlich. (Politik, 17.01.2022 - 19:22) weiterlesen...

Kriminalität - Geiselnahme in Texas: Britische Polizei verhaftet Teenager. Die genaue Verbindung zur Tat in den USA ist derzeit unklar. Einen Tag nach der Geiselnahme in einer texanischen Synagoge nimmt die britische Anti-Terror-Polizei zwei junge Männer im Süden Manchesters fest. (Politik, 17.01.2022 - 05:34) weiterlesen...

Kriminalität - Senioren niedergestochen und beraubt - Fahndung nach Täter. Die Tatorte liegen nur wenige Straßen voneinander entfernt. Der Täter scheint derselbe zu sein - und weiter flüchtig. Innerhalb einer Stunde werden in Rostock zwei Senioren niedergestochen. (Politik, 17.01.2022 - 05:32) weiterlesen...

Kriminalität - Geiselnahme in Texas: Britische Polizei meldet Festnahmen. Die genaue Verbindung zur Tat in den USA ist derzeit unklar. Einen Tag nach der Geiselnahme in einer texanischen Synagoge nimmt die britische Anti-Terror-Polizei zwei junge Männer im Süden Manchesters fest. (Politik, 17.01.2022 - 05:06) weiterlesen...

USA - Geiselnahme in Texas: Britische Polizei meldet Festnahmen. Die genaue Verbindung zur Tat in den USA ist derzeit unklar. Einen Tag nach der Geiselnahme in einer texanischen Synagoge nimmt die britische Anti-Terror-Polizei zwei junge Männer im Süden Manchesters fest. (Politik, 17.01.2022 - 02:02) weiterlesen...

USA - Geiseln aus Synagoge in Texas befreit - Biden: «Terrorakt». Über viele Stunden verhandeln Polizisten mit dem Geiselnehmer. Es endet mit einer dramatischen Szene. Während eines Gottesdienstes nimmt ein Mann in einer Synagoge in Texas mehrere Geiseln. (Politik, 16.01.2022 - 20:32) weiterlesen...