Polizei, Kriminalität

Personenschaden und hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

04.09.2019 - 12:06:52

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Personenschaden und hoher ...

Ludwigshafen - Ein leichter Personenschaden und ein Sachschaden in Höhe von rund 13.000EUR war die Folge eines Verkehrsunfalls gestern Mittag, 03.09.2019, 11.50 Uhr an der Kreuzung Leininger Straße / Königsbacher Straße. Ein 60-jähriger Opel-Fahrer befuhr die Königsbacher Straße und wollte nach links in die Leininger Straße abbiegen. Trotz Rückstau im Kreuzungsbereich fuhr er bei Grünlicht in die Kreuzung ein. Dort musste er warten, bis der Kreuzungsbereich frei war. Ohne auf den querenden Verkehr zu achten, setzte er seine Fahrt fort und bog nach links ab. Auf der Leininger Straße befand sich zu diesem Zeitpunkt ein 53-jähriger Fiat-Fahrer. Dieser war bei Grünlicht in die Kreuzung eingefahren. Es kam zum Zusammenstoß der Autos. An diesen entstand hoher Sachschaden, Gesamtschadenshöhe rund 13.000EUR. Im Wagen des 53-Jährigen löste der Airbag aus. Dadurch verletzte sich dieser leicht an den Rippen.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Sandra Giertzsch Telefon: 0621-963-1032 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de