Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Personenfahndung nach EC-Kartenbetrug

20.11.2019 - 11:06:54

Polizei Hagen / Personenfahndung nach EC-Kartenbetrug

Hagen - Bereits am 20. September entwendeten unbekannte Täter in der Hagener Innenstadt die Geldbörse einer Frau. In dem Portemonnaie befand sich unter anderem eine EC-Karte, mit der kurz nach der Tat in einer Bank Geld in einer kleinen, vierstelligen Höhe abgehoben wurde. Die Polizei sucht nun nach den Personen, die die Karte zur unrechtmäßigen Abhebung genutzt haben. Hinweise werden unter der Rufnummer 02331 - 986 2066 entgegengenommen.

Die unverpixelten Bilder finden Sie hier: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekan nte-tatverdaechtige/hagen-taschendiebstahl-computerbetrug-0

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressesprecherin Ramona Arnhold Telefon: 02331/986 1508 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/30835/4444659 Polizei Hagen

@ presseportal.de