Polizei, Kriminalität

Person nach Wohnungsbrand verstorben

04.02.2018 - 13:01:21

Polizeipräsidium Osthessen / Person nach Wohnungsbrand verstorben

Bad Hersfeld - Nach Schwelbrand in einer Dachgeschosswohnung am 4. Februar, gg. 09:20 Uhr in der Innenstadt von Bad Hersfeld wurde von den Rettungskräften eine leblose Person aufgefunden. Der alleine in der Wohnung lebende 83-jährige Mann sollte heute Morgen vom Pflegedienst betreut werden, als vor der Wohnungstür Brandgeruch festgestellt wurde. Nachdem die Feuerehr die Wohnung betreten hatte, wurde er leblos auf dem Boden liegend aufgefunden. Es entstand Inventarschaden in Höhe von ca. 20.000,- Euro. Es bestand keine Gefahr für andere Hausbewohner oder umliegende Gebäude. Die Brandursache wird von der Kripo Bad Hersfeld ermittelt. Peter Lang, Polizeiührer vom Dienst

OTS: Polizeipräsidium Osthessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43558 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Pressestelle Telefon: Fulda (0661-105-1011) Bad Hersfeld: (06621-932-131) Vogelsberg: (06641-971-130) E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!