Polizei, Kriminalität

Pedelecfahrerin übersehen

09.10.2018 - 16:16:40

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Pedelecfahrerin übersehen

53879 Euskirchen - Montagmorgen (09.51 Uhr) wollte eine 32-Jährige aus Euskirchen mit ihrem Pkw von einem Kundenparkplatz auf die Roitzheimer Straße auffahren. Sie fuhr nach eigenen Angaben bis zur Einmündung, stoppte ihren Pkw und wollte dann in den fließenden Verkehr einfahren. Dabei übersah sie jedoch, eine von rechts kommende, Pedelecfahrerin Fahrerin (25 km/h). Diese war mit ihrem Rad auf dem Radweg stadtauswärts unterwegs. Durch die Berührung verlor die Zweiradfahrerin die Gewalt über ihr Rad und stürzte zu Boden. Ein Rettungswagen brachte die 83-jährige Euskirchenerin in ein Krankenhaus.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251/799-203 od. 799-0 Fax: 02251/799-209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

@ presseportal.de