Polizei, Kriminalität

Pedelec-Fahrer prallt gegen geparktes Auto

05.11.2018 - 12:21:38

Polizei Paderborn / Pedelec-Fahrer prallt gegen geparktes Auto

Paderborn - (uk) Am Samstag ist in Paderborn ein Pedelec-Fahrer schwer verletzt worden, nachdem er gegen ein geparktes Auto gefahren war. Der 71-Jährige Paderborner hatte gegen 23.35 Uhr die Straße Abtsbrede stadteinwärts befahren. Etwa 100 Meter hinter der Einmündung Breslauer Straße kam dem Senior nach eigenen Angaben ein PKW entgegen, durch dessen greller Beleuchtung der Zweiradfahrer derart geblendet wurde, dass er nichts mehr sehen konnte und daraufhin beinah ungebremst gegen das Heck eines am Fahrbahnrand abgestellten Volkswagen Polo prallte. Dabei wurde die Heckscheibe des Autos vollständig zerstört und der Pedelec-Fahrer im Gesicht und an der Hand verletzt. Der Senior wurde für weitere ärztliche Maßnahmen mit einem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de