Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt - Autofahrer gesucht

03.09.2019 - 10:36:53

Polizei Bochum / Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt - Autofahrer ...

Herne - Nach einer Verkehrsunfallflucht von 30. August in Herne ermittelt die Polizei und sucht einen beteiligten Autofahrer.

Gegen 18 Uhr bemerkten Polizeibeamte an der Kreuzung Hölkeskampring/Am Trimbuschhof einen 35-jährigen Herner verletzt neben seinem Pedelec auf dem Gehweg sitzend.

Nach aktuellem Kenntnisstand war der 35-Jährige mit seinem Pedelec auf dem Hölkeskampring auf dem Geh-/Radweg in nördliche Richtung unterwegs. An der Kreuzung kam plötzlich ein unbekannter Autofahrer von links aus der Straße "Am Trimbuschhof", um nach links in den Hölkeskampring abzubiegen. Der Radfahrer bremste abrupt ab, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Pedelec und stürzte. Er wurde bei dem Sturz leicht verletzt. Das Verkehrskommissariat sucht nun den beteiligten Fahrer, der vermutlich mit einem dunklen Ford Focus unterwegs war. Er fuhr weiter, ohne sich um die Unfallaufnahme zu kümmern.

Die Polizei bittet den Autofahrer und weitere Zeugen, sich unter 0234 909 5206 zu melden.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Tanja Pfeffer Telefon: 0234 909-1027 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de