Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

PD Rheingau-Taunus - Polizeipr?sidium Westhessen / Einbruch in ...

06.04.2021 - 18:37:14

PD Rheingau-Taunus - Polizeipr?sidium Westhessen / Einbruch in .... Einbruch in Schule +++ Einbrecher durchsuchen Hotel +++ Mehrere Fahrzeuge besch?digt +++ Motorradunfall auf B54 +++ Autofahrer ohne Fahrerlaubnis verursacht Unfall

Bad Schwalbach - 1. Einbruch in Gesamtschule

Taunusstein-Hahn, Pestalozzistra?e, (IGS Obere Aar) Donnerstag, 01.04.2021, 23:00 Uhr bis Freitag, 02.04.2021, 03:45 Uhr

(fe) In der Nacht zum Freitag sind unbekannte T?ter in die IGS Obere Aar in Taunusstein-Hahn eingestiegen und verursachten dabei einen Sachschaden von 600,00 Euro. Hierf?r wurde die Scheibe einer Glast?r mit einem Stein eingeschmissen. Im Anschluss begaben sich die T?ter, durch das entstandene Loch, in den Geb?udeteil A. Zum jetzigen Zeitpunkt kann noch keine Auskunft ?ber das Stehlgut getroffen werden. T?terhinweise liegen nicht vor. M?gliche Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter (06124) 7078-0 an die Polizeistation Bad Schwalbach zu wenden.

2. T?ter steigen ?ber Garagendach ein

Idstein, Am Frauwald, Donnerstag, 01.04.2021, 17:30 Uhr bis Freitag, 02.04.2021, 11:30 Uhr

(fe) Ein Garagendach machten sich in der Nacht zum Freitag unbekannte T?ter zu Nutze, um in eine Firma in Idstein einzubrechen. Zwischen Donnerstagabend 17:30 Uhr und Freitag 11:30 Uhr stiegen die Einbrecher auf ein Garagendach, hebelten von dort aus ein Fenster auf und verschafften sich so Zutritt zu den B?ror?umen der Firma. Dort entwendeten die T?ter Bargeld, ein Navigationssystem, sowie Schreibwarenartikel im Wert von 70,00 Euro. Am Fenster entstand Sachschaden in H?he von ca. 200,00 Euro. M?gliche Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter (06126) 9394-0 an die Polizeistation Idstein zu wenden.

3. Zwei Fahrzeugeinbr?che ohne Spuren

Taunusstein-Hahn, Mittwoch 31.03.2021, 19.00 Uhr bis Freitag, 02.04.2021, 14:00 Uhr

(fe) Zwischen Mittwochabend und Freitagmorgen, wurden in der Geschwister-Scholl-Stra?e in Taunusstein-Hahn zwei Fahrzeuge durch unbekannte T?ter angegangen. Hierbei wurden die beiden, zuvor verschlossenen, Fahrzeuge auf ungekl?rte Weise ge?ffnet. Entwendet wurde jeweils der Fahrzeugschein, sowie weitere Gegenst?nde. An beiden Fahrzeugen entstand durch den Einbruch kein Schaden. Wie die T?ter die Sicherungen der Fahrzeuge umgehen konnten, ist bislang nicht bekannt. M?gliche Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter (06124) 7078-0 an die Polizeistation Bad Schwalbach zu wenden

4. T?ter durchsuchen Hotel und Naturheilpraxis Eltville-Erbach, Sofienstra?e Freitag, 02.04.2021, 20:00 Uhr bis Samstag, 03.04.2021, 05:18 Uhr

(fe) In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde durch unbekannte T?ter in Eltville-Erbach sowohl in eine Naturheilpraxis, als auch in ein angrenzendes Hotel, eingebrochen. Die T?ter stiegen dabei jeweils ?ber ein eingeschlagenes Fenster ein und durchsuchten die R?umlichkeiten. Nach jetzigem Kenntnisstand wurde ein Rezeptblock entwendet. An den beiden Tatorten entstand ein Sachschaden von ca. 1200,00 Euro. Hinweise auf einen T?ter liegen bisher nicht vor. M?gliche Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter (06123) 9090-0 an die Polizeistation Eltville am Rhein zu wenden.

5. Mehrere Spiegelgl?ser von 4 Fahrzeugen entwendet Hohenstein, Burg-Hohenstein, Neuer Weg Donnerstag, 01.04.2021, 23:00 Uhr bis Freitag, 02.04.2021, 10:30 Uhr

(fe) Durch unbekannte T?ter wurden im Bereich "Neuer Weg" in Hohenstein im Zeitraum von Donnerstagabend bis Freitagmorgen vier geparkte Fahrzeuge besch?digt. Die T?ter montierten insgesamt f?nf Spiegelgl?ser der Au?enspiegel ab und entwendeten diese. Durch die Polizei konnten im Nahbereich vier der f?nf Spiegelgl?ser zerst?rt aufgefunden werden. Es liegen zurzeit keine Hinweise auf die T?ter vor. M?gliche Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter (06124 7078-0) an die Polizeistation Bad Schwalbach zu wenden.

6. Versuchter Einbruch in Praxis

Oestrich-Winkel, Hallgarten, Eberbracher Stra?e Donnerstag, 01.04.2021, 18:00 Uhr bis Sonntag, 04.04.2021, 10:05 Uhr

(fe) Unbekannte T?ter begaben sich im Zeitraum von Donnerstagabend bis Sonntagvormittag ?ber einen Fu?weg zum r?ckseitigen Bereich einer Physiotherapiepraxis in Hallgarten und zerst?ren eine Fensterscheibe. Dabei entstand ein Sachschaden von 500,00 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass es sich hierbei um einen versuchten Einbruch handelt. Nach aktuellem Kenntnisstand gelangten die T?ter nicht in die Praxis. T?terhinweise liegen nicht vor. M?gliche Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter (06722) 9112-0 an die Polizeistation R?desheim am Rhein zu wende

7. Motorradfahrer verursacht Unfall

Aarbergen, B54, Fahrtrichtung Bad Schwalbach Samstag, 03.04.2021, 16:14 Uhr

(fe) Am Samstagnachmittag kam es auf der Bundesstra?e 54 zwischen Aarbergen und Bad Schwalbach zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Motorradfahrern, bei dem gl?cklicherweise niemand verletzt wurde. Ein 21 Jahre alter Honda Fahrer ?berfuhr die durchgezogene Linie der Bundesstra?e um zu Wenden. Ein ihm entgegenkommender 19 Jahre alter Kawasaki Fahrer musste daraufhin stark abbremsen und kam zu Fall. Hierbei verletzte er sich nicht. Sein Motorrad war jedoch nicht mehr fahrbereit und wies einen Sachschaden von ca. 3500,00 Euro auf.

8. Autofahrer ohne Fahrerlaubnis verursacht Unfall Taunusstein, B275, Fahrtrichtung Taunusstein-Wehen Donnerstag, 01.04.2021, 16:50 Uhr

(fe) Am Donnerstagnachmittag verursachte ein BMW Fahrer auf der B275 zwischen Taunusstein-Neuhof und Taunusstein-Wehen einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von mehreren tausend Euro entstand. Um 16:50 Uhr verlor der 21-J?hrige in einer Kurve die Kontrolle ?ber sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Ein entgegenkommender, 61 Jahre alter Mercedes Fahrer, stie? daraufhin mit dem sich um die eigene Achse drehenden BMW zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 5500,00 Euro. Verletzt wurde niemand. Der Unfallverursacher steht des Weiteren im Verdacht keine g?ltige Fahrerlaubnis zu besitzen. Diesbez?glich wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westhessen Polizeidirektion Rheingau-Taunus Pressestelle $user.getFirstName() $user.getName() Telefon: (0611) 345-1043/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/47764/4882505 PD Rheingau-Taunus - Polizeipr?sidium Westhessen

@ presseportal.de