Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen / ...

10.06.2019 - 01:51:30

PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen / .... Verkehrsunfall auf der B 260, Gemarkung Walluf, mit vier schwerverletzten Personen

Bad Schwalbach - Am Sonntag, den 09.06.2019, gegen 18:15 Uhr ereignete sich auf der B 260 im Bereich der Auffahrt Oberwalluf ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein 47-jähriger Eltviller befuhr mit seinem Pkw Renault die B 260 aus Richtung Eltville kommend in Richtung Wiesbaden. In seinem Pkw befand sich sein einjähriges Kind. Ein 79-jähriger Taunussteiner befuhr mit seinem Pkw Audi den Schachtweg aus Richtung Oberwalluf kommend in Richtung B 260. In seinem Pkw befand sich noch seine 76-jährige Ehefrau. Ersten Erkenntnissen zufolge missachtete der Taunussteiner an der Auffahrt zur B 260 die Vorfahrt des von links kommenden Eltvillers. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Alle Insassen wurden bei dem Unfall schwer verletzt und in Wiesbadener Krankenhäuser verbracht. Da bei dem Taunussteiner der Verdacht der Alkoholisierung bestand, wurde bei diesem eine Blutentnahme durchgeführt. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 11.000 EUR. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die B 260 zwischen den Abfahrten Eltville-Martinsthal und Walluf in beide Richtungen voll gesperrt werden. Ein Polizeihubschrauber fertigte Luftaufnahmen von der Unfallstelle. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Eltville unter der Telefonnummer 06123/90900 in Verbindung zu setzen.

Gefertigt: Hilbrecht, POKin und KvD-Vin

OTS: PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/47764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_47764.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Rheingau-Taunus Kommissar vom Dienst

Telefon: (06124) 7078-0 E-Mail: KvD.Bad.Schwalbach.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de