Obs, Polizei

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / ...

18.05.2018 - 14:46:25

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / .... Öffentlichkeitsfahndung der Kriminalpolizei in Hofheim

Hofheim - 1. Öffentlichkeitsfahndung der Kriminalpolizei in Hofheim nach Raub auf Passant - wer kennt diese Männer?

Kelkheim, Am Marktplatz, Freitag, 02.02.2018, 20:10 Uhr

(jn) Die Kriminalpolizei in Hofheim fahndet weiterhin mit Hochdruck nach zwei Tätern, die Anfang Februar einen Passanten in der Kelkheimer Innenstadt überfallen haben. Der Geschädigte betrat am Freitag, 02.02.2018, gegen 20:10 Uhr den Vorraum der Bank, um Geld an einem Geldautomaten einzuzahlen. Bei diesem Vorhaben wurde dieser von zwei Tätern überrascht. Beide Täter forderten jeweils, unter dem Vorhalt von Schusswaffen, die Herausgabe der beabsichtigten Geldeinzahlungssumme. Der Geschädigte händigte daraufhin sein Bargeld in Höhe von mehreren Tausend Euro aus. Die beiden Täter flüchteten anschließend zu Fuß in Richtung Frankenallee.

Hinsichtlich der beiden noch unbekannten männlichen Täter wurde folgende Beschreibung abgegeben:

Täter 1:

- 25 - 35 Jahre alt, 180 cm groß - kräftige Statur - dunkle Jacke mit Kapuze, dunkle Wollmütze, dunkles Tuch über die Nase gezogen, dunkle Hose, helle Handschuhe

Täter 2:

- 25 - 35 Jahre alt, 180 - 185 cm groß - schlanke Gestalt - dunkle Jacke mit Kapuze, die über den Kopf gezogen war, schwarz-weißes Tuch, blaue "Adidas"-Sporthose, "Nike"-Turnschuhe, dunkle Handschuhe

Mittlerweile liegt nach Auswertung der Bilder ein Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung vor. Daher bittet die Hofheimer Kriminalpolizei nun um die Mithilfe der Bevölkerung.

Wer hat die beiden Täter am Freitagabend, 02.02.2018, gegen 20:00 Uhr, im Bereich der Straße "Am Marktplatz" in Kelkheim gesehen oder andere Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Kommissariat 10 der Kriminalpolizei in Hofheim unter der Rufnummer (06192) 2079-0 in Verbindung zu setzen.

OTS: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50154 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50154.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1048/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!