Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Tägliche ...

26.11.2019 - 16:36:36

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Tägliche .... Tägliche Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Dienstag, 26.11.2019

Hofheim - 1. Einbruch in Einfamilienhaus, Schwalbach am Taunus, Am Schollengarten, Sonntag, 24.11.2019, 13:00 Uhr bis Montag, 25.11.2019, 20:00 Uhr

(jn)Einbrecher sind zwischen Sonntag und Montag in ein Schwalbacher Einfamilienhaus eingebrochen und haben einen Gesamtschaden von noch unbekannter Höhe verursacht. Um in das Wohnhaus in der Straße "Am Schollengarten" zu gelangen, gingen die Täter äußerst brachial vor. Zunächst drückten die Unbekannten gewaltsam den Rollladen der Terrassentür hoch und versuchten anschließend mit einem Hebelwerkzeug die Terrassentür aufzuhebeln. Als dies misslang, schlugen die Gauner die Glastür ein und verursachten dabei auch erhebliche Beschädigungen an der Hausfassade. Auf der Suche nach Beute wurden mehrere Zimmer durchsucht und dabei Diebesgut in Höhe von etwa 1.000 Euro entwendet.

Die Hofheimer Kriminalpolizei bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0 zu melden.

2. Küchenutensilien und Essen bei Einbruch entwendet, Bad Soden am Taunus, Platz Rueil-Malmaison, Sonntag, 24.11.2019, 23:30 Uhr bis Montag, 25.11.2019, 10:30 Uhr

(jn)In der Nacht zum Montag sind unbekannte Täter in eine Gaststätte im Bad Sodener Stadtzentrum eingebrochen und haben Küchenutensilien und Essen mitgehen lassen. Den Ermittlungen am Tatort am Platz Rueil-Malmaison zufolge hebelten die Einbrecher die Hintertür des Betriebes auf und betraten zunächst den Küchenbereich. Im weiteren Verlauf durchsuchten die Täter auch den Keller sowie den Thekenbereich nach Wertgegenständen. Letztlich flüchteten die Unbekannten mit Diebesgut im Wert von ca. 400 Euro und hinterließen zudem einen geringen Sachschaden an der angegangenen Hintertür.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Hofheim unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0.

3. Kellerparzellen aufgebrochen, Schwalbach am Taunus, Thüringer Straße, Sonntag, 24.11.2019, 13:45 Uhr bis Montag, 25.11.2019, 16:54 Uhr

(jn)In einem Mehrfamilienhaus in der Thüringer Straße in Schwalbach haben ein oder mehrere unbekannte Täter in den vergangenen Tagen mehrere Kellerparzellen aufgebrochen. Bei der Tat, die sich zwischen frühen Sonntagnachmittag und späten Montagnachmittag ereignet haben muss, wurde derzeitigen Erkenntnissen zufolge nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 300 Euro.

Hinweise nimmt die Eschborner Polizei unter der Rufnummer 06196 / 9695 - 0 entgegen.

4. Sachbeschädigungen auf Spielplatz, Hofheim am Taunus, Marxheim, Schlossstraße, Freitag, 22.11.2019, 20:00 Uhr bis Sonntag, 24.11.2019, 14:30 Uhr

(jn)Im Verlauf des zurückliegenden Wochenendes haben sich bislang unbekannte Personen auf dem Spielplatz des Montessori-Zentrums in der Schlossstraße im Hofheimer Stadtteil Marxheim aufgehalten und mehrere Hundert Euro Sachschaden hinterlassen. Während ihres Aufenthaltes hatten der oder die Täter zwei Mülleimer beschädigt und die Verankerung eines Verkehrsschildes aus dem Boden gerissen. Zudem wurden augenscheinlich mehrere Bierflaschen auf dem Boden des Spielplatzgeländes zerschlagen und entsprechende Glasscherben hinterlassen.

Die Ermittlungsgruppe der Polizei in Hofheim ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0 zu melden.

5. Rollerfahrer muss ausweichen und stürzt, Bad Soden am Taunus, Kronberger Straße, Montag, 25.11.2019, 09:19 Uhr

(jn)Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen ist ein 47-jähriger Rollerfahrer aus Bad Soden leicht verletzt worden. Der Zweiradfahrer befuhr auf einer Vespa um 09:19 Uhr die Kronberger Straße stadtauswärts, als er von einem 62-jährigen Audi-Fahrer übersehen wurde. Dieser parkte zunächst in einer Parklücke am rechten Fahrbahnrand und beabsichtigte, in den fließenden Verkehr einzufahren. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, leitete der 47-Jährige eine Gefahrenbremsung ein, wobei er stürzte und sich verletzte. Er musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. An der Vespa entstanden mehrere Hundert Euro Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50154/4451109 PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

@ presseportal.de