Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Tägliche ...

08.10.2019 - 16:36:43

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Tägliche .... Tägliche Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Dienstag, 08.10.2019

Hofheim - 1. Seniorin angefahren - Unfallverursacher und Zeugen gesucht, Bad Soden am Taunus, Kronberger Straße, Donnerstag, 26.09.2019, 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr

(jn)Wie der Polizei erst Ende vergangener Woche angezeigt wurde, kam es bereits am Donnerstag, 26.09.2019 zu einem Verkehrsunfall in Bad Soden, bei dem eine Seniorin aus Frankfurt angefahren wurde und sich schwer verletzt hat. Der Unfallverursacher ist bislang unbekannt. Ersten Ermittlungen zufolge habe die 78-Jährige zwischen 13:00 Uhr und 14:00 Uhr auf dem Klinikgelände des Bad Sodener Krankenhauses in der Kronberger Straße gewartet, als sie im Bereich der unteren Parkhausausfahrt von einem dunklen Pkw angefahren wurde. Der Fahrer, bei dem es sich um einen ca. 50 Jahre alten Mann, vermutlich deutscher Herkunft gehandelt haben soll, sei dann ausgestiegen und habe geäußert, die Dame nicht gesehen zu haben. Anschließend habe er sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt, ohne Angaben zu seinen Personalien gemacht zu haben. Nachdem sich mehrere Ersthelfer um die 78-jährige Frankfurterin gekümmert hatten musste sie schwerverletzt in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Der Regionale Verkehrsdienst der Polizei in Hattersheim ermittelt nun wegen Verkehrsunfallflucht und sucht nach dem Fahrer, den Ersthelfern sowie möglichen Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06190 / 9360 - 45 zu melden.

2. Einbruch in Firmengebäude - Werkzeug und Baumaterial gestohlen, Eschborn, Ludwig-Erhard-Straße, Mittwoch, 02.10.2019, 18:00 Uhr bis Montag, 07.10.2019, 07:00 Uhr

(ku)Im Zeitraum vom Mittwochabend bis Montagmorgen verschafften sich Diebe auf bisher unbekanntem Weg Zugang zu einem Lagerraum in einem Firmengebäude in der Ludwig-Erhard-Straße in Eschborn und entwendeten Baumaterialien und Werkzeug. Der Gesamtschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei in Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich bei der Polizei in Hofheim unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 zu melden.

3. Einbrecher machen Beute, Liederbach, Niederhofheim, Im Kohlruß, Sonntag, 06.10.2019, 23:30 Uhr bis Montag, 07.10.2019, 11:30 Uhr

(ku)Eine Gaststätte in Niederhofheim, in der Straße "Am Kohlruß", wurde in der Zeit von Sonntagabend, gegen 23:30 Uhr, bis Montagmittag, gegen 11:30 Uhr, von Einbrechern angegangen. Die Täter hebelten an der Eingangstür und gelangten so in den Innenbereich. Hier hebelten sie wiederum weitere Schränke auf, durchsuchten Schubladen und entwendeten Bargeld, einen Laptop, einen Beamer sowie ein Mobiltelefon der Marke Apple. Der Gesamtschaden wird auf rund 6.000 Euro geschätzt. Das Einbruchskommissariat der Hofheimer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0 entgegen.

4. Bargeld aus Pkw gestohlen - Zeuge gesucht, Kelkheim (Taunus), Frankfurter Straße, Sonntag, 06.10.2019, 07:50 Uhr bis 08:00 Uhr

(jn)Die Ermittlungsgruppe der Polizei in Kelkheim sucht nach einem Mann, der am Sonntagvormittag in Kelkheim einen Diebstahl aus einem Peugeot Boxer beobachtet hat. Wie der Polizei am Montag angezeigt wurde, stand das Fahrzeug zwischen 07:50 Uhr und 08:00 Uhr in der Frankfurter Straße, Höhe der Hausnummer 3 vor der dortigen Bäckerei, als ein bislang unbekannter Täter das unverschlossene Kfz öffnete und Bargeld in Höhe von einigen Hundert Euro entwendete. Die Tat sei von einem Zeugen beobachtet worden. Dieser habe einen Mann gesehen, der an dem Lieferfahrzeug herumhantiert haben soll. Die Kelkheimer Polizei hat nun die Ermittlungen übernommen und bittet den Zeugen und weitere Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06195 / 6749 - 0 zu melden.

5. Auto geknackt - Teile entwendet, Eschborn, Graf-Zeppelin-Straße, Sonntag, 06.10.2019, 19:00 Uhr bis Montag, 07.10.2019, 08:00 Uhr

(jn)In der Nacht zum Montag haben unbekannte Täter in Eschborn einen Pkw geknackt und Autoteile im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen. Ermittlungen am Tatort folgend suchten sich die Täter zwischen Sonntagabend, 19:00 Uhr und Montagmorgen, 08:00 Uhr einen in der Graf-Zeppelin-Straße geparkten BMW 335d aus, den sie anschließend gewaltsam öffneten. Neben dem Airbag entwendeten die Täter auch die Frontstoßstange sowie die vorderen Scheinwerfer. Der Gesamtschaden wird auf etwa 7.000 Euro geschätzt. Hinweise zu der Tat nimmt die Hofheimer Kriminalpolizei unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0.

6. Pkw angegangen - Fensterscheibe eingeschlagen, Kelkheim, Hornau, Am Flachsland 28, Montag, 07.10.2019, 07:20 Uhr bis 07:30 Uhr

(ku)Eine nur zehnminütige Abwesenheit der Fahrzeugbesitzerin nutzten dreiste Diebe am Montagmorgen in Kelkheim aus. Sie schlugen zwischen 07:20 Uhr und 07:30 Uhr die Fensterscheibe der Beifahrerseite des in der Straße "Am Flachsland" geparkten VW Touran ein und entwendeten die Handtasche der Geschädigten, welche im Fußraum der Beifahrerseite lag. Der Gesamtschaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt. Das Einbruchskommissariat der Hofheimer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0 entgegen.

7. Einbrecher scheitern, Hofheim am Taunus, Marxheim, Cheruskerstraße, Montag, 07.10.2019, 15:00 Uhr bis 21:15 Uhr

(jn)Im Hofheimer Stadtteil Marxheim sind Einbrecher im Verlauf des Montages bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus gescheitert. Zwischen 15:00 Uhr und 21:15 Uhr betraten die bislang unbekannten Täter das Anwesen in der Cheruskerstraße und hebelten an einem Küchenfenster. Zwar entstand dadurch ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro, jedoch gelang es den Unbekannten nicht, in das Innere einzudringen. Folglich flüchteten sie mit leeren Händen. Hinweisgeber melden sich bitte unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0 bei der Kripo in Hofheim.

OTS: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50154 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50154.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de