Polizei, Kriminalität

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilung ...

02.12.2018 - 15:41:16

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilung .... Pressemitteilung der Polilzeidirektion Main-Taunus für den 02.12.2018

Hofheim - 1. Sachverhalte im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr

Verkehrsunfallflucht Tatzeit: Sa., 01.12.2018, gg. 16:15 Uhr Tatort: 65719 Hofheim, Katharina-Kemmler-Straße

Zur Tatzeit war die Geschädigte, eine 18jährige Frankfurterin, mit ihrem PKW, einem blauen Fiat Panda, auf der L3018 aus Richtung A66 kommend in Richtung Hofheim unterwegs. Der unbekannte Unfallverursacher fuhr mit seinem Fahrzeug hinter der Geschädigten in gleicher Fahrtrichtung. Nach Angaben der Geschädigten fuhr der Unfallverursacher so dicht auf ihr Fahrzeug auf, dass diese sich genötigt fühlte nach rechts auszuweichen. Hierbei geriet sie mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und fuhr in die Böschung. Am Fahrzeug der Geschädigten entstand durch die Abfahrt in die Böschung Sachschaden. Der Verursacher hatte sich von der Unfallörtlichkeit entfernt, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Hofheim unter Tel.-Nr.: 06192/2079-0 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallflucht Tatzeit: Sa., 01.12.2018, 16:30 Uhr - 17:00 Uhr Tatort: 65779 Kelkheim, Wilhelm-Dichmann-Straße 2-4

Durch einen Verkehrsteilnehmer wurde ein grauer Audi A4 Avant im Bereich der Tiefgarage eines Supermarktes in einer Parkbucht abgestellt. Nach dem Einkauf stellte er einen frischen Unfallschaden im Bereich seiner Beifahrertür fest. Der Sachschaden wird auf ca. 200,00 EUR geschätzt. Der Verursacher hatte sich von der Unfallörtlichkeit entfernt, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Kelkheim unter Tel.-Nr.: 06195/67490 in Verbindung zu setzen.

2. Eigentumsdelikte

Wohnungseinbruchsdiebstahl Tatzeit: Sa., 01.12.2018, 16:10 Uhr - 18:20 Uhr Tatort: 65779 Kelkheim, Merowingerweg

Unbekannte Täter versuchten augenscheinlich zunächst die rückwärtige Terrassentür eines freistehenden Einfamilienhauses aufzuhebeln. Danach warfen sie mit einem Stein die Scheibe der Terrassentür ein und verschafften sich somit widerrechtlich Zugang zum Objekt. Anschließend durchwühlten sie mehrere Schränke im gesamten Haus und flüchteten in unbekannte Richtung. Unter anderem wurden Bargeld und Handtaschen entwendet. Das Gesamtdiebesgut steht noch nicht fest. Täterhinweise liegen nicht vor. Am Gebäude entstand ein Sachschaden von ca. 500,00 EUR,

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Kelkheim unter Tel.-Nr.: 06195/6749-0 in Verbindung zu setzen.

Versuchter Einbruch auf Schulgelände Tatzeit: So., 02.12.2018, 04:12 Uhr Tatort: 65824 Schwalbach, Ostring, Georg-Kerchensteiner-Schule

Bei dem Tatobjekt handelt es sich um die Georg-Kerchenstreiner-Schule in Schwalbach am Taunus. Auf dem Schulgelände wurde ein Geräteschuppen angegangen. Das Tatobjekt ist umfriedet mit einem ca. 100 cm hohem Zaun. Zum Tatzeitraum waren die Zugangstüren zum Grundstück verschlossen. Die unbekannten Täter traten vermutlich die Holztür des Schuppens ein und verschaffen sich so Zutritt. Es konnten noch keine Angaben zum Diebesgut gemacht werden.

Täterhinweise: Zwei männliche Person, ca. 18-20 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schlanke, kurze Haare Eine Person soll eine weiße Trainingsjacke und die zweite Person eine dunkle Daunenjacke getragen haben. Die beiden Täter flüchteten in Richtung Mittelweg.

An dem Geräteschuppen entstand Sachschaden.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Eschborn unter Tel.-Nr.: 06196/9695-0 in Verbindung zu setzen.

Diebstahl von Quad Tatzeit: Sa., 01.12.2018, 18:00 Uhr - So., 02.12.2018, 07:45 Uhr Tatort: 65779 Kelkheim-Münster, Kronberger Straße

Der Geschädigte hatte sein blau-schwarzes Quad auf seinem privaten Parkplatz, welcher auf dem eigenen Anwesen eingerichtet ist, abgestellt. Das Quad wurde trotz einer elektronischen Wegfahrsperre durch eine unbekannte Person entwendet. Der Sachschaden wird derzeit auf ca. 1000,- EUR geschätzt. Der Täter flüchtete unbemerkt.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Kelkheim unter Tel.-Nr.: 06195/6749-0 in Verbindung zu setzen.

Fahrraddiebstahl aus Kellerraum Tatzeit: Sa., 24.11.2018 - Sa., 01.12.2018, 16:30 Uhr Tatort: 65760 Eschborn, Schwalbacher Straße

Bei dem angegangenen Objekt handelt es sich um ein Kellerabteil in einem Mehrfamilienhaus. Unbekannte Täter öffneten gewaltsam die Holztür des Kellerabteils des Geschädigten, indem sie den mit einem Vorhängeschloss gesicherten Riegel zur Seite drückten. Danach entwendeten sie das Fahrrad des Geschädigten und entfernten sich aus dem Kellerabteil. Das Fahrrad war mittels eines Zollstockschlosses zwischen Reifen und Rahmen gesichert. Es handelte sich um ein Fahrrad der Marke "Serious". Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 550,- EUR. Täterhinweise liegen nicht vor.

Tatzeit: Sa., 24.11.2018 - Sa., 01.12.2018, 16:30 Uhr Tatort: 65760 Eschborn, Schwalbacher Straße

3. Sonstiges Sachbeschädigungen an Fahrzeug

Tatzeit: Di., 27.11.2018 - Sa., 01.12.2018, gg. 13.00 Uhr Tatort: 65779 Kelkheim-Münster, Breslauer Straße 10

Im Bereich der Breslauer Straße in Kelkheim war zur Tatzeit ein weißer VW Polo geparkt. Eine unbekannte Person beschädigte den Lack und die Folierung des Fahrzeuges durch Zerkratzen mittels eines spitzen Gegenstandes. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 500,- EUR. Täterhinweise liegen nicht vor.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Kelkheim unter Tel.-Nr.: 06195/6749-0 in Verbindung zu setzen.

Sachbeschädigung an Schulgebäude Tatzeit: Sa., 01.12.2018, 22:00 Uhr - So., 02.12.2018, 07:30 Uhr Tatort: 65812 Bad Soden-Neuenhain, Schwalbacher Str. 33, Drei-Linden-Schule

Unbekannte Personen betraten auf unbekannte Art und Weise das Schulgelände. Sie gelangten in den Bereich der dortigen Sporthalle und beschädigten zwei Beleuchtungseinrichtungen, sowie die Glasscheibe der Eingangstür. Vermutlich schlugen sie mittels Holzbalken die Scheiben ein. Ein entsprechendes Tatmittel konnte in der Nähe festgestellt werden. Zudem beschädigten vermutlich die gleichen Personen eine der Scheiben eines Baggers, welcher ebenfalls auf dem Gelände abgestellt war. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Sie verursachten einen Gesamtschaden von ca. 4000,00 EUR.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Eschborn unter Tel.-Nr.: 06196/9695-0 in Verbindung zu setzen.

OTS: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50154 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50154.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de Telefon: (06192) 2079-0 E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de