Polizei, Kriminalität

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilung ...

31.03.2018 - 15:26:23

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilung .... Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Samstag, den 31.03.2018

Hofheim - 1. Einbruch in Einfamilienhaus | 65719 Hofheim-Lorsbach, Hainerweg | Dienstag, 27.03.2018, 09:00 Uhr - Freitag, 30.03.2018, 11:00 Uhr <

Die unbekannten Täter betraten den rückwärtigen Bereich des Einfamilienhaus und schlugen zwei von drei Glastüren ein, die in das Kellergeschoss des Anwesen führen. Im dreistöckigen Haus selbst wurden diverse Räumlichkeiten betreten sowie Behältnisse geöffnet und durchsucht. Verbindliche Angaben zum Stehlgut liegen noch nicht vor. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 EUR. Täterhinweise gibt es bisher keine. Zeugen werden gebeten, in telefonischen Kontakt mit der Kriminalpolizei in Hofheim, Rufnummer 06192 20790 zu treten.

2. Versuchter Einbruch in Gaststätte | 65719 Hofheim, Kirschgartenstraße | Sonntag, 25.03.2018, 02:00 Uhr - Freitag, 30.03.2018, 17:15 Uhr |

Unbekannte Täter versuchten vergeblich, einen Seiteneingang der Gaststätte Balthasar mit einem unbekannten Werkzeug aufzuhebeln. Bei den Aufbruchsversuchen entstand ein Sachschaden am Rahmen der angegangenen Glastür in einer Höhe von etwa 1.000 EUR. Die Täter gelangten nicht ins Innere des Gebäudes, flüchteten anschließend unerkannt. Zeugen mögen sich bitte bei der Kriminalpolizei Hofheim unter der Telefonnummer 06192 20790 melden.

3. Kontrolle des öffentlichen Straßenverkehrs | 65760 Eschborn-Niederhöchstadt, Rudolf-Diesel-Straße | Freitag, 30.03.2018, 11:00 - 14:00 Uhr |

Fünf Polizeibeamte der Polizeistation Eschborn führten an vorgenannter Örtlichkeit Kontrolle des fließenden Verkehrs durch. Im Fokus standen die Überwachung der Gurtpflicht sowie die Feststellung von möglichen Alkohol- und Drogenfahrten. Im vorgenannten Zeitraum fuhren etwa 280 Fahrzeuge durch die Kontrollstelle, hiervon wurden 29 Fahrzeuge und 34 Personen einer näheren Kontrolle unterzogen. Die Beamten sprachen 9 Barverwarnungen, Schwerpunkt hier waren Gurtverstöße, aus. Zudem wurden 10 Datenermittlungsbelege zur Verfolgung von Verkehrsordnungswidrigkeiten gefertigt. Aufgrund einer widrigen Ladungssicherung sowie eines nicht gesicherten Kindes wurde zwei Fahrzeugführern die Weiterfahrt untersagt. Erfreulicherweise fielen drei durchgeführte Drogenvortests sowie 2 Atemalkoholmessungen negativ aus.

Pressemitteilung vorgelegt von PHK Döring, Polizeistation Hofheim

OTS: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50154 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50154.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de Telefon: (06192) 2079-0 E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!