Polizei, Kriminalität

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilung ...

10.10.2017 - 16:18:50

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilung .... Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Dienstag, 10.10.2017

Hofheim - 1. Betrunkener Radfahrer beleidigt Polizeibeamte, Flörsheim am Main, Grabenstraße, Hochheimer Straße, Montag, 09.10.2017, 11:55 Uhr

(jn)Am Montagvormittag führten Beamte der Flörsheimer Polizei eine Verkehrskontrolle in der Grabenstraße in Flörsheim durch. Dabei fiel den Polizisten ein 43-Jähriger Mann auf, der mit seinem Fahrrad die Kontrollstelle passierte und einen starken Alkoholgeruch nach sich zog. Kurzum kontrollierten die Beamten den Mann. Dabei stellte sich heraus, dass der Radfahrer erheblich unter Alkoholeinfluss stand - ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,7 Promille. Damit überschritt er den für das Radfahren zulässigen Wert von 1,6 Promille deutlich und musste die Polizisten auf die Polizeistation in Flörsheim begleiten, wo ihm Blut abgenommen wurde. Hier zeigte er seinen deutlichen Unmut über das Vorgehen der Ordnungshüter, indem er sie mehrfach beleidigte.

2. Autolenkrad gestohlen, Bad Soden am Taunus, Birkenstraße, Sonntag, 08.10.2017, 20:00 Uhr bis Dienstag, 10.10.2017, 09:00 Uhr

(jn)Zwischen Sonntagabend und Dienstagmorgen öffneten unbekannte Täter einen grauen BMW, der in der Birkenstraße parkte und bauten fachmännisch das Lenkrad aus. Dabei entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 1.200 Euro. Hinweise in dem Fall nimmt die Kriminalpolizei in Hofheim, Rufnummer 06192 / 2079 - 0, entgegen.

3. Autoknacker scheitern, Flörsheim am Main, Beethovenstraße, Montag, 09.10.2017, 10:50 Uhr bis 13:15 Uhr

(jn)Am Montag versuchten Autoknacker am helllichten Tag einen Wagen in der Beethovenstraße in Flörsheim aufzubrechen. Dabei hebelten sie mit einem unbekannten Tatwerkzeug an dem weißen Ford und verursachten ca. 500 Euro Sachschaden. Die Kriminalpolizei erbittet Hinweise in der Sache unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0.

4. Glastür der Stadthalle zerstört, Hattersheim am Main, Karl-Eckel-Weg, Montag, 10.10.2017, 22:55 Uhr

(jn)Am Montagabend zerstörten ein oder mehrere bisher unbekannte Täter die Glastür der Stadthalle im Karl-Eckel-Weg in Hattersheim. Dabei hinterließen die Unbekannten etwa 400 Euro Sachschaden. Ob die Täter beabsichtigten, in das Objekt einzubrechen oder ob es ihnen lediglich darauf ankam Schaden anzurichten, ist jetzt Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hofheim, Rufnummer 06192 / 2079 - 0, entgegen.

OTS: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50154 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50154.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1048/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!