Polizei, Kriminalität

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemeldung ...

06.10.2018 - 13:56:33

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemeldung .... Pressemeldung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Samstag, 06.10.2018

Hofheim - 1. Tierquälerei in Hattersheim-Eddersheim, Flörsheimer Straße, 03.10.2018, zw. 13:00 Uhr und 13:20 Uhr

Ein unbekannter Täter betrat eine Pferdekoppel in Eddersheim in der Flörsheimer Straße und verletzte eine Stute durch Schnitte am After. Die stark blutende Wunde wurde durch eine sofort verständigte Tierärztin versorgt und das Pferd somit vor noch schlimmeren Folgen bewahrt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die am Feiertag um die Mittagszeit verdächtige Personen im Bereich der Flörsheimer Straße beobachtet haben. Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizei in Hofheim unter 06192/2079-0 in Verbindung zu setzen.

2. Einbruch in Garage in 65817 Eppstein-Vockenhausen, Am Dornbusch, zwischen dem 01.10.2018 und 04.10.2018, 10:00 Uhr

Unbekannte Täter brachen das verschlossene Garagentor auf und betraten die Garage. Dort entwendeten die Täter insgesamt 4 Kisten Wein, die der Hauseigentümer dort gelagert hatte. Zeugen werden gebeten sich diesbezüglich mit der Polizei in Kelkheim unter 06195/6749-0 oder der Kriminalpolizei in Hofheim unter 06192/2079-0 in Verbindung zu setzen.

3. Einbruch in Tiefgarage und mehrere PKW in 65812 Bad Soden, Alleestraße, 06.10.2018, gegen 03:00 Uhr mit Täterfestnahme

Gegen 03:00 Uhr teilte ein aufmerksamer Anwohner der Polizei Eschborn mit, dass er 4 verdächtige Personen beobachte, die in der Tiefgarage des Mehrfamilienhauses auffällig in dort abgestellte PKW schauen würden. Nur kurze Zeit später trafen die sofort entsandten Funkstreifen an dem Mehrfamilienhaus ein und drei Personen konnten festgenommen werden, eine vierte Person konnte flüchten. Die Beamten stellten fest, dass an insgesamt drei PKW die Seitenscheiben eingeschlagen waren und der Innenraum durchwühlt war. Die drei Festgenommenen, ein 15-jähriger Jugendlicher aus Darmstadt, ein 14-jähriger aus Bad Soden und ein 15-jähriger aus Frankfurt, wurden nach den polizeilichen Maßnahmen an ihre Erziehungsberechtigten übergeben. Gegen die drei Jugendlichen wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

4. Verkehrsunfall in 65795 Hattersheim-Okriftel, Sindlinger Straße, 05.10.2018, 14:40 Uhr

Eine 43-jährige Radfahrerin fuhr zur o. a. Zeit aus einem Grundstück auf die Fahrbahn, ohne auf den durchgehenden Verkehr auf der Sindlinger Straße zu achten. Dadurch musste ein 35-jähriger Opel-Fahrer aus Okriftel stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Allerdings konnte der hinter dem Opel fahrende 34-jährige PKW-Fahrer trotz Vollbremsung ein Auffahren auf den Opel nicht mehr verhindern. Die Radfahrerin entfernte sich zunächst unerlaubt vom Unfallort, kehrte aber nach etwa fünf Minuten zurück. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die Radfahrerin Betäubungsmittel konsumiert hatte. Sie wurde zur Polizeistation Hofheim verbracht, wo eine Blutprobe entnommen wurde. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. An den beiden PKW entstand Sachschaden in Höhe von insges. ca. 500 EUR.

5. Verkehrsunfallflucht in 65719 Hofheim, Hattersheimer Straße, Parkplatz Lidl, 05.10.2018, zw. 15:10 Uhr und 15:30 Uhr

Ein auf dem Parkplatz des Lidl-Marktes geparkter grauer Opel Zafira wurde von einem unbekannten Fahrzeug am Heck beschädigt. Der/die Unfallverursacher/-in entfernte sich jedoch unerlaubt von der Unfallstelle. Der Sachschaden beträgt ca. 500 EUR. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Hofheim in Verbindung zu setzen. 06192/2079-0.

6. Verkehrsunfall in 65719 Hofheim-Wallau, Taunusstraße, 06.10.2018, 10:10 Uhr

Eine 30-jährige PKW-Fahrerin beabsichtigte rückwärts aus einer Hofeinfahrt auf die Taunusstraße aufzufahren. Dadurch musste ein 69- jähriger Mann, der mit seinem Motorroller die Taunusstraße befuhr, stark abbremsen und kam in Folge dessen zu Fall. Er zog sich hierbei Verletzungen im Gesicht und am Oberkörper zu und wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Zu einer Kollision des Rollers mit dem PKW kam es nicht, an dem Roller entstand Sachschaden.

Graf, PHK u. KvD

OTS: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50154 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50154.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de Telefon: (06192) 2079-0 E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de