Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

PD Main-Taunus - Polizeipr?sidium Westhessen / ...

13.10.2020 - 18:17:32

PD Main-Taunus - Polizeipr?sidium Westhessen / .... Pressemitteilungen der Polizeidirektion Main-Taunus

Hofheim - 1. Ermittlungen der Kriminalpolizei in Hofheim zu zwei sexuell motivierten Straftaten,

(Hu)Die Hofheimer Kriminalpolizei ermittelt derzeit wegen zweier versuchter Sexualdelikte sowie mehreren Hinweisen zu einem teilentbl??ten T?ter im Bereich Eschborn. Bereits in einer Pressemitteilung vom 07.09.2020 wurde ?ber einen ?bergriff zum Nachteil einer 28-J?hrigen im Bereich des Freizeitparks Unterwiesen berichtet. Am 25.09.2020 gegen 20:30 Uhr ereignete sich in diesem Bereich ein weiterer Vorfall. Hierbei soll sich ein nur mit Schuhen und einer M?tze bekleideter Mann einer 23-J?hrigen sexuell gen?hert und die Frau festgehalten haben. Die Gesch?digte konnte sich gegen den ?bergriff zur Wehr setzen, worauf der T?ter von ihr ablie? und vom Tatort fl?chtete. Der Mann soll zwischen 25-35 Jahre alt und etwa 1,80 bis 1,90 Meter gro? gewesen sein. Er habe eine helle Hautfarbe und braune Haare, welche ca. bis zu den Ohren gingen. Weiterhin konnte die Gesch?digte einen Drei-Tage-Bart und einen leichten Bauchansatz feststellen.

Neben diesen Vorf?llen sind der Polizei in vier F?llen Mitteilungen ?ber einen teilentkleideten Mann im Bereich des Feldwegs Fasanenweg/ Freizeitpark Unterwiesen sowie in der Feldgemarkung R?delheim gemacht worden. Inwiefern diesem Auftreten eine sexuelle Motivation zugrunde liegt, ist derzeit noch nicht bekannt. Bestandteil der umfangreichen Ermittlungen der Hofheimer Kriminalpolizei ist weiterhin, ob und inwieweit eine Verbindung zu den eingangs beschriebenen Sexualstraftaten besteht.

Wegen der Vorf?lle bittet die Kriminalpolizei die Bev?lkerung in den beschriebenen Bereichen um erh?hte Aufmerksamkeit und Mithilfe. Wenden Sie sich bei verd?chtigen Wahrnehmungen unmittelbar an den Polizeinotruf 110 und schildern Sie dort Ihre Beobachtungen. Weitere Zeugen werden gebeten, m?gliche Hinweise an das Fachkommissariat f?r Sexualdelikte in Hofheim unter (06192) 2079-0 zu melden.

2. 16-J?hriger um Jacke beraubt, Kelkheim, Bahnhof Hornau, Auf der Herrnmauer, Montag, 12.10.2020, 17:10 Uhr,

(Hu)Am Montagnachmittag ist ein Jugendlicher am Bahnhof in Hornau beraubt worden. Eine Gruppe von f?nf jungen M?nnern soll gegen 17:10 Uhr dem 16-J?hrigen aus Kelkheim gedroht und ihn aufgefordert haben, seine Jacke auszuh?ndigen. Nach ?bergabe der Jacke sollen die R?uber mit einer S-Bahn in Richtung Frankfurt gefl?chtet sein. Der Wert der geraubten Markenjacke soll bei mehreren Hundert Euro liegen. Zu den T?tern liegt eine Personenbeschreibung vor. Demzufolge soll ein Mann etwa 19 Jahre alt und ca. 1,80 Meter gro? gewesen sein. Er habe schwarze Haare und einen Bart gehabt. Bekleidet sei er mit einer roten Hose eines Trainingsanzugs und einem grauen Pullover gewesen. Ein zweiter Mann soll 17 - 18 Jahre alt und 1, 85 Meter gro? gewesen sein. Dieser soll zudem eine lange, blaue Jacke und schwarze Jogginghose getragen haben. Zu den restlichen T?tern ist lediglich ein Alter von etwa 17-18 Jahren und eine Gr??e von ca. 1,80 Metern bekannt. Die Kriminalpolizei in Hofheim bittet m?gliche Zeugen und Hinweisgeber, sich unter (06192) 2079-0 zu melden.

3. Zwei Autos in Sulzbach aufgebrochen, Sulzbach, Am Kronberger Hang, Sonntag, 11.10.2020, 22:00 Uhr bis Montag, 12.10.2020, 09:00 Uhr,

(Hu)In der Nacht von Sonntag auf Montag waren in Sulzbach Autoaufbrecher zugange, welche es auf zwei geparkte Pkw abgesehen hatten. Beide Pkw der Marke BMW waren in der Stra?e "Am Kronberger Hang" geparkt, als die T?ter zuschlugen. Hierbei zerst?rten sie jeweils eine Scheibe des Fahrzeuges, um an den inneren T?rgriff zu gelangen und das Fahrzeug zu ?ffnen. In der Folge bauten die Diebe die Lenkr?der der Fahrzeuge aus und entwendeten weitere in den Fahrzeugen aufgefundene Wertsachen. Durch die Aufbr?che entstanden an den Autos Sachsch?den in H?he von mehreren Tausend Euro, zus?tzlich bel?uft sich die H?he des Diebesguts ebenfalls in dieser H?he. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Hofheim unter (06192)2079-0 zu melden.

4. Seniorin abgelenkt und Geldb?rse gestohlen, Fl?rsheim, Wickerer Stra?e, Montag, 12.10.2020, 15:00 Uhr,

(Hu)Zu einem Trickdiebstahl ist es am Montagnachmittag gegen 15:00 Uhr in Fl?rsheim gekommen. Eine 84-j?hrige Dame wurde w?hrend ihres Einkaufs in einem Discounter in der Wickerer Stra?e durch eine Frau angesprochen und abgelenkt. Als die Seniorin an der Kasse bezahlen wollte merkte sie, dass ihre Geldb?rse geklaut worden war. Mit der gestohlenen EC-Karte gelang es den unbekannten Dieben au?erdem an einem Geldautomaten 1.200 Euro abzuheben. Die Frau, welche die Seniorin ablenkte, soll klein und bunt gekleidet gewesen sein. Zudem habe sie vermutlich ein Kopftuch getragen. Die Kriminalpolizei Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet m?gliche Zeugen, sich unter (06192) 2079-0 zu melden.

5. Mazda bei Unfallflucht besch?digt, Hofheim, K?nigsteiner Stra?e, Sonntag, 11.10.2020, 16:00 Uhr bis Montag, 12.10.2020, 19:00 Uhr,

(Hu)Ein in der K?nigsteiner Stra?e in Hofheim abgestellter Mazda ist in der Zeit zwischen Sonntagnachmittag bis Montagabend im Rahmen einer Unfallflucht besch?digt worden. Das schwarze Auto parkte im Kreuzungsbereich der Stra?e "Vorderheide", als ein unbekanntes Fahrzeug mit diesem kollidiert sein muss. Hierbei entstand am Mazda ein Schaden von etwa 1.500 Euro. Der unbekannte Verkehrsteilnehmer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu k?mmern. Hinweise nimmt der Regionale Verkehrsdienst Main-Taunus unter (06192) 2079-0 entgegen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50154/4733157 PD Main-Taunus - Polizeipr?sidium Westhessen

@ presseportal.de