Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

PD Main-Taunus - Polizeipr?sidium Westhessen / Widerstand bei ...

25.05.2021 - 18:03:12

PD Main-Taunus - Polizeipr?sidium Westhessen / Widerstand bei .... Widerstand bei Kontrolle in Hattersheim +++ Ertappte Diebe wehren sich +++ Einbrecher unterwegs +++ Seniorin ist hilfsbereit und wird bestohlen

Hofheim - 1. Widerstand bei Personenkontrolle,

Hattersheim am Main, Bahnhof, Samstag, 22.05.2021, 19:30 Uhr

(jn)Am Samstagabend hat sich ein 23 Jahre alter Mann im Rahmen einer Personenkontrolle in Hattersheim k?rperlich widersetzt. Er musste am Boden ?berw?ltigt werden, wobei er sowie die zwei beteiligten Polizeibeamten leicht verletzt wurden. Gegen 19:30 Uhr waren die zwei Hofheimer Polizisten im Bereich des Bahnhofsvorplatzes unterwegs, als sie aufgrund seines verd?chtigen Verhaltens auf den 23-J?hrigen aufmerksam wurden. Daraufhin sollte der junge Mann kontrolliert werden, was diesen umgehend dazu veranlasste davonzurennen. Der 23-J?hrige, der in der Vergangenheit bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten war, konnte schnell eingeholt und festgehalten werden. Aktuellen Erkenntnissen zufolge setzte er sich in diesem Zusammenhang gegen?ber der Beamtin und dem Beamten heftig zur Wehr und soll dar?ber hinaus versucht haben, nach den Einsatzmitteln der Beamtin zu greifen. Diese setzte daraufhin ein Pfefferspray ein. Anschlie?end wurde der Tatverd?chtige medizinisch behandelt und gegen ihn ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Grund seiner Flucht ist bisher unklar.

2. Ertappte Diebe wehren sich,

Eppstein, Bremthal, Valterweg, Dienstag, 25.05.2021, 03:15 Uhr

(jn)Zwei bislang unbekannte T?ter haben sich in der zur?ckliegenden Nacht auf dem Gel?nde eines Eppsteiner Autohandels aufgehalten. Die beiden wurden dort von dem Gesch?digten angetroffen und kurzzeitig festgehalten, bis sie sich dagegen k?rperlich zur Wehr setzten und fl?chteten. Der Gesch?digte wurde dabei leicht verletzt.

Gegen 03:15 Uhr beobachtete ein Mitarbeiter das Duo, welches sich auf dem Grundst?ck im Valterweg aufhielt und bereits an einem Kabel zu schaffen machte, ?ber eine Kamera. Daraufhin machte er sich auf den Weg zum Tatort, wo er die zwei M?nner, welche umgehend die Flucht ergriffen, entdeckte. Im Rahmen einer kurzen Verfolgung gelang es dem Mann, einen der T?ter zu stellen und festzuhalten. Dies hatte jedoch zur Folge, dass der Zweite umdrehte, seinen Komplizen mit k?rperlicher Gewalt befreite und beide gemeinsam fl?chteten. Sie konnten auch im Verlauf einer umfangreichen Fahndung von Polizeibeamten der Polizeidirektion Main-Taunus nicht mehr festgestellt werden. Der Gesch?digte wurde leicht verletzt. W?hrend ein T?ter eine blaue Kapuzenjacke, eine wei?e Sturmhaube, rote Handschuhe und eine rot-blaue Umh?ngetasche sowie schwarz-wei?e Schuhe getragen haben soll, sei der zweite T?ter mit wei? leuchtenden Schuhen und einer grauen Kapuzenjacke bekleidet gewesen.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Hofheimer Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0.

3. Einbrecher erbeuten Schmuck,

Kelkheim (Taunus), Frankfurter Stra?e, Wilhelmstra?e, bis Montag, 24.05.2021

(jn)Einbrecher waren in den letzten Tagen in Kelkheim am Werk und sind in zwei Wohnh?user eingebrochen. Bereits zwischen Samstag- und Sonntagnachmittag kletterten unbekannte T?ter auf einen Balkon im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Frankfurter Stra?e und brachen die Balkont?r auf. Hiernach wurden die R?ume durchsucht und Schmuck von noch unbekanntem Wert entwendet. Der entstandene Sachschaden wird auf 1.500 Euro gesch?tzt. Eine weitere Tat ereignete sich in der zweiten Tagesh?lfte des Pfingstmontages in der Wilhelmstra?e. Unbekannte verschafften sich in der Abwesenheit der Bewohner gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus und durchsuchten s?mtliche R?ume nach Diebesgut. Bisher ist noch unklar, was die Kriminellen entwendeten. Auch hier entstand erheblicher Sachschaden in H?he von einigen Tausend Euro.

Hinweise bitte an die Hofheimer Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0.

4. Werkzeug aus Bauwagen gestohlen,

Schwalbach am Taunus, Westring, Samstag, 22.05.2021, 21:00 Uhr bis Sonntag, 23.05.2021, 07:40 Uhr

(jn)Werkzeugdiebe waren zwischen Samstag und Sonntag in Schwalbach unterwegs und haben Beute im Wert von mehreren Tausend Euro gemacht. Allem Anschein nach zerschlugen die Unbekannten die Scheibe eines im Westring, Bereich Frankenstra?e abgestellten Bauwagens und lie?en aus dem Innenraum hochwertiges Werkzeug, Maschinen und Baumaterial im Gesamtwert von rund 4.000 Euro mitgehen. Der entstandene Sachschaden wird auf wenige Hundert Euro beziffert.

Hinweisgeberinnen oder Hinweisgeber melden sich bitte bei der Kriminalpolizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0.

5. Fenster beschossen,

Bad Soden am Taunus, Zum Quellenpark, Samstag, 22.05.2021, 00:30 Uhr bis 07:00 Uhr

(jn)In der Nacht zum Samstag haben ein oder mehrere Unbekannte das Fenster eines in Bad Soden gelegenen Gesch?ftes besch?digt, wobei erste Ermittlungen auf den Einsatz einer Schusswaffe hindeuten. Zwischen 00:30 Uhr und 07:00 Uhr hielten sich die T?ter in der N?he des Gesch?ftes in der Stra?e "Zum Quellenpark" auf und verursachten ein Loch in der Fensterfront. Infolge einer Spurensicherung vor Ort ist davon auszugehen, dass die Scheibe mit einer unbekannten Schusswaffe beschossen wurde. Zudem k?nnte sich die Tatzeit auf 00:30 Uhr bis 02:30 Uhr eingrenzen lassen. Von den T?tern fehlt bislang jede Spur, Hinweise liegen nicht vor.

Die Kriminalpolizei in Hofheim hat die weiteren Ermittlungen ?bernommen und bittet weitere Zeuginnen oder Zeugen, sich unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0 zu melden.

6. Zigarettenautomat im Visier,

Kelkheim (Taunus), M?nster, Max-Planck-Stra?e, Sonntag, 23.05.2021, 12:30 Uhr bis 17:30 Uhr

(jn)Ein Sachschaden in H?he von mindestens 1.000 Euro ist am Sonntagnachmittag an einem Zigarettenautomaten in Kelkheim entstanden. Zwischen 12:30 Uhr und 17:30 Uhr betraten die T?ter die derzeit geschlossene Spielhalle in der Max-Planck-Stra?e im Stadtteil M?nster und versuchten, den dortigen Automaten aufzusprengen, wobei an diesem erheblicher Schaden entstand. Ob die T?ter an den Inhalt gelangten, ist aktuell noch unklar.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Kelkheimer Polizei unter der Telefonnummer 06195 / 6749 - 0.

7. Hilfsbereite Seniorin bestohlen,

Kriftel, Hattersheimer Stra?e, Freitag, 21.05.2021, 11:40 Uhr bis 11:50 Uhr

(jn)Mindestens zwei Trickdiebe sind am Freitagvormittag in Kriftel aufgetreten und haben einer 70-j?hrigen Frau das Portemonnaie gestohlen. Gegen 11:40 Uhr hatte sich die Gesch?digte soeben in ihren Pkw gesetzt, nachdem sie in einem Lebensmittelgesch?ft in der Hattersheimer Stra?e einkaufen war und ihren Einkauf samt Geldbeutel in den Kofferraum ihres Pkw geladen hatte. Nun klopfte ein unbekannter Mann hektisch an das Fenster der Fahrert?r und fragte nach dem n?chstgelegenen Krankenhaus, da seine Frau dringend medizinische Hilfe ben?tige. Hilfsbereit stieg die Seniorin aus und erkl?rte ihm den Weg zum sowie die Anschrift des Hospitals. Anschlie?end stieg sie ein und fuhr weg, w?hrend der Mann davonging. Nach einer kurzen Fahrt, sch?pfte die 70-J?hrige Verdacht, hielt an und ?ffnete den Kofferraum. Zu ihrem Entsetzen musste sie feststellen, dass ihr Portemonnaie verschwunden und sie entsprechend bestohlen worden war. Mutma?lich hatte ein weiterer T?ter die inszenierte Ablenkung genutzt, unbemerkt den Kofferraum ge?ffnet und geschlossen und die Wertsachen der Frau gestohlen.

Sie beschrieb den Mann als 60 bis 65 Jahre alt, untersetzte Figur, graue Halbglatze, helle Haut, sprach mit Akzent und trug ein kariertes Hemd, eine Bluejeans und eine Strickjacke.

Das Fachkommissariat f?r Trickdiebstahl in Hofheim erbittet Hinweise unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0.

8. Roller gestohlen,

Kriftel, Wiesbadener Stra?e, Montag, 24.05.2021, 10:00 Uhr bis 19:30 Uhr

(jn)Am Montag haben Unbekannte in Kriftel einen Roller entwendet. Das dunkelgraue Gef?hrt von Peugeot mit dem Versicherungskennzeichen 508 JFM parkte seit 10:00 Uhr vor der Haust?r des Gesch?digten in der Wiesbadener Stra?e und war mittels Lenkradschloss gesichert. Gegen 19:30 Uhr wurde dann festgestellt, dass das Moped verschwunden war und daraufhin die Polizei alarmiert.

Hinweise zu der Tat oder dem Verbleib des Rollers nimmt die Ermittlungsgruppe der Polizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0 entgegen.

9. Vandalismusschaden an Mercedes,

Eppstein, Vockenhausen, Altk?nigstra?e, Samstag, 22.05.2021, 18:00 Uhr bis Sonntag, 23.05.2021, 09:00 Uhr

(jn)Auf einen Mercedes-Benz hatten es unbekannte T?ter in der Nacht zum Sonntag im Eppsteiner Ortsteil Vockenhausen abgesehen. Zwischen Samstagabend, 18:00 Uhr und Sonntagmorgen, 09:00 Uhr wurde hier die Kofferraumklappe eines in der Altk?nigstra?e geparkten Pkw zerkratzt sowie der Mercedes-Stern und die Kennzeichenschilder abgerissen und gestohlen. Der Gesamtschaden wird auf einen Betrag ?ber 1.000 Euro beziffert.

Hinweise bitte an die Polizei in Kelkheim unter der Telefonnummer 06195 / 6749 - 0.

10. Schadenstr?chtige Unfallfluchten,

Hofheim am Taunus, Kelkheim (Taunus), Samstag, 22.05.2021 bis Sonntag, 23.05.2021

(jn)W?hrend des zur?ckliegenden Wochenendes kam es in Hofheim und Kelkheim zu mindestens drei Unfallfluchten, bei denen jeweils ein Schaden in H?he von mindestens 2.000 Euro entstanden ist. Im Hofheimer Stadtteil Wallau kollidierte am Samstagvormittag ein unbekannter Verkehrsteilnehmer zwischen 11:35 Uhr und 12:30 Uhr mit einem schwarzen BMW, der auf einem ?ffentlichen Parkplatz in der Theodor-Heuss-Stra?e parkte. Ohne sich um den Schaden zu k?mmern, setzte der Fahrer oder die Fahrerin seine / ihre Fahrt unerlaubt fort. Gegen 14:00 Uhr kam es in der Zeilsheimer Stra?e in Hofheim zu einer weiteren Verkehrsunfallflucht. Eine bisher unbekannte ?ltere Frau, die am Steuer eines blauen Kleinwagens mit Main-Taunus-Kreis Kennzeichen unterwegs war, befuhr die Zeilsheimer Stra?e von der Niederhofheimer Stra?e kommend und bog in den Schmelzweg ein. Hierbei kam die Frau nach links von ihrer Fahrspur ab und kollidierte mit einem wartenden Golf. Im Anschluss fuhr die Unfallverursacherin weiter und soll nach knapp 100 Metern noch auf den Gehweg aufgefahren und dann verschwunden sein. Sie habe r?tlich-graue Haare gehabt. Auch in Kelkheim wurde zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen ein Fahrzeug bei einer Verkehrsunfallflucht besch?digt. Hier d?rfte sich der Schaden sogar auf mehrere Tausend Euro belaufen. Gegen 18:00 Uhr war ein grauer Audi A7 in einer Parkbucht "Im St?ckes" abgestellt worden. Am n?chsten Morgen stellte der Halter dann Unfallspuren an der rechten Fahrzeugseite seines Pkw fest, die augenscheinlich von einem ein- oder ausparkenden Pkw verursacht worden waren.

In s?mtlichen F?llen hat der Regionale Verkehrsdienst der Polizeidirektion Main-Taunus die Ermittlungen ?bernommen. Sachdienliche Hinweise werden unter der Rufnummer 06190 / 9360 - 45 erbeten.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50154/4924190 PD Main-Taunus - Polizeipr?sidium Westhessen

@ presseportal.de