Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / ...

07.11.2019 - 18:36:39

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / .... Pressemitteilungen der Polizei für den Landkreis Limburg-Weilburg vom 07.11.2019

Limburg - 1. Kupferdraht gestohlen, Löhnberg, In der Worstbad, 05.11.2019, 23.00 Uhr bis 06.11.2019, 03.00 Uhr

(pa)Metalldiebe waren in der Nacht auf Mittwoch in Löhnberg am Werk. Zwischen 23.00 Uhr und 03.00 Uhr begaben sich die Täter nach dem Aufschneiden eines Metallzaunes auf das Gelände eines Metallentsorgungsbetriebes in der Straße "In der Worstbad". Dort entwendeten sie etwa eine Tonne Kupferdraht mit einem Wert von mehreren Tausend Euro. Zum Abtransport der Beute müssen die Unbekannten ein größeres Transportfahrzeug genutzt haben. Die Limburger Kriminalpolizei erbittet sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer (06431) 9140 - 0.

2. Autos aufgebrochen, Limburg, Gartenstraße / Oraniensteiner Weg, 06.11.2019,

(pa)Im Limburger Stadtgebiet wurden am Mittwoch zwei Pkw aufgebrochen. In beiden Fällen zerstörten unbekannte Täter die Beifahrerscheibe, um anschließend Wertsachen aus dem Fahrzeug zu stehlen. Zwischen 10.00 Uhr und 15.00 Uhr traf es einen in einer Parkbucht am Oraniensteiner Weg abgestellten Mercedes GLK. Die Täter entwendeten aus diesem eine Geldbörse mit Bargeld und Dokumenten. Der zweite Fall ereignete sich in einer Tiefgarage in der Gartenstraße. Hier wurde zwischen 08.00 Uhr und 14.00 Uhr aus einem Ford Focus eine Damenhandtasche gestohlen. Der Sachschaden, den die Täter an den Fahrzeugen hinterließen, beläuft sich jeweils auf etwa 500 Euro. Die Limburger Kriminalpolizei bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06431) 9140 - 0 zu melden.

3. Vorfahrt missachtet, B417, zw. Kirberg und Linter, 06.11.2019, gg. 07.35 Uhr (pa)Am Mittwochmorgen kam es auf der B417 zwischen Kirberg und Linter zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau verletzt wurde. Gegen 07.35 Uhr befuhr ein 80-jähriger Mann mit seinem Seat Leon die Bundesstraße aus Richtung Kirberg kommend in Fahrtrichtung Limburg, als an der Einmündung der Landesstraße 3448 ein 47-jähriger BMW-Fahrer aus Richtung Lindenholzhausen kommend auf die Bundesstraße auffahren wollte. Dabei übersah der Mann den vorfahrtsberechtigten Seat. Der BMW prallte mit der Front in dessen Beifahrerseite. Dabei wurde die 72 Jahre alte Beifahrerin des 80-Jährigen leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte die Frau in ein Krankenhaus. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von einigen Tausend Euro. Beide waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

4. Mit Motorroller gestürzt, Niederselters, Hessenstraße, 06.11.2019, gg. 15.50 Uhr

(pa)Am Mittwochnachmittag wurden zwei Frauen bei einem Verkehrsunfall in Niederselters verletzt. Eine 18-Jährige aus Haintchen war auf ihrem Motorroller und in Begleitung einer 17-jährigen Mitfahrerin in der Hessenstraße in Richtung B8 unterwegs, als sie im Bereich der Kreuzung der Hessenstraße mit der Anton-Spangemacher-Straße aufgrund einer Ölspur die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Die beiden jungen Frauen stürzten mit dem Roller und rutschten gegen eine Schutzplanke am Fahrbahnrand. Dabei zogen sie sich Verletzungen zu, weshalb ein Rettungswagen und ein Notarzt zum Einsatz kamen.

5. Gegen Telefonmast gefahren, Bundesstraße 8, zw. Oberselters und Erbach, 06.11.2019, gg. 23.15 Uhr

(pa)Am späten Mittwochabend kam es auf der Bundesstraße 8 zwischen Oberselters und Erbach zu einem Verkehrsunfall. Ein 19-Jähriger fuhr mit einem Dacia gegen 23.15 Uhr aus Richtung Limburg kommend in Fahrtrichtung Bad Camberg. Kurz vor dem Ortseingang von Erbach verlor er im Ausgang einer Linkskurve die Kontrolle über den Wagen. Der Dacia kam nach links von der regennassen Fahrbahn ab und kollidierte mit einem hölzernen Telefonmast, der in Folge des Aufpralls umknickte. Der stark beschädigte Pkw musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden wird auf über 3.000 Euro geschätzt.

OTS: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50153 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50153.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de