Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / ...

07.10.2019 - 16:56:42

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / .... Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 07.10.2019

Limburg - 1. Einbrecher machen Beute, Limburg, Buderusstraße, 03.10. bis 05.10.2019

(ho)Im Zeitraum zwischen Donnerstag und Samstag vergangener Woche sind unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Buderusstraße in Limburg eigebrochen. Durch eine aufgebrochene Terrassentür verschafften sich die Täter Zugang zum Haus, wo sie in Schränken und Schubladen nach Wertsachen suchten. Dabei wurden sie fündig und flüchteten schließlich mit einer Uhr und anderen Schmuckstücken im Wert von mehreren Hundert Euro. Die Limburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

2. Randalierer beschädigten Fahrzeug, Limburg, Dietkirchen, Limburger Straße, 05.10.2019, zwischen 14.00 Uhr und 15.00 Uhr

(ho)Am Samstagnachmittag ist auf einem Parkplatzgelände in der Limburger Straße ein geparkter Toyota von Randalierern schwer beschädigt worden. Der Wagen war im Zeitraum zwischen 14.00 Uhr und 15.00 Uhr abgestellt worden und nach der Rückkehr der Besitzerin auf der gesamten linken Fahrzeugseite zerkratzt. An dem Toyota entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Die Limburger Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung gegen Unbekannt und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

OTS: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50153 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50153.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de