Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / ...

11.09.2019 - 15:06:29

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / .... Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.09.2019

Limburg - 1. Bürocontainer aufgebrochen, Merenberg-Reichenborn, Im Aspenheck, Montag, 09.09.2019, 19.00 Uhr bis Dienstag, 10.09.2019, 06.00 Uhr

(si)In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte in der Straße "Im Aspenheck" in Reichenborn den Bürocontainer eines Getränkemarktes aufgebrochen. Um auf das umzäunte Gelände des Marktes gelangen zu können, entfernten die Einbrecher zunächst ein Zaunelement und machten sich im Anschluss an dem Container zu schaffen. Nachdem sie diesen gewaltsam geöffnet hatten, entwendeten die Täter aus dem Container unter anderem Elektronikartikel sowie mehrere Zapfhähne im Wert von mehreren Hundert Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Diebstahl von Porsche scheitert, Beselich-Obertiefenbach, Gottlieb-Daimler-Straße, Sonntag, 08.09.2019, 13.00 Uhr bis Montag, 09.09.2019, 20.00 Uhr

(si)Zwischen Sonntag und Montag scheiterten Unbekannte in der Gottlieb-Daimler-Straße in Obertiefenbach bei dem Versuch, einen Porsche von einem Firmengrundstück zu entwenden. Die Unbekannten hatten zunächst die Umzäunung des Grundstückes überwunden und im Anschluss die Garage des dort stehenden Büro- und Lagergebäudes gewaltsam geöffnet. Zudem machten sie sich an der Elektronik eines vor dem Garagentor stehenden Porsche zu schaffen, ohne das Fahrzeug allerdings entwenden zu können. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Altpapiertonne angezündet, Weilburg, Schwanengasse, Dienstag, 20.09.2019, 22.10 Uhr

(si)Am Dienstagabend hat eine bisher unbekannte Person in der Schwanengasse in Weilburg versucht, eine Mülltonne anzünden. Ein Zeuge bemerkte glücklicherweise gegen 22.10 Uhr die qualmende Altpapiertonne und konnte diese mit einem Eimer Wasser löschen, bevor es zu einem größeren Feuer kam. Im näheren Umfeld der Mülltonne fiel dem Zeugen dann eine männliche Person auf, welche eilig in Richtung Hainallee davongelaufen sein soll, nachdem der Zeuge ihn bemerkt hatte. Der Unbekannte soll etwa 1,90 m groß und schlank gewesen sein. Zudem sei der Mann dunkel gekleidet gewesen und habe einen schwarzen Kapuzenpullover getragen. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte keine Person festgestellt werden, welche als Tatverdächtige in Frage kommen könnte. Jedoch kontrollierte eine Streife der Weilburger Polizei im Rahmen der Fahndung im Odersbacher Weg einen aus Weilburg stammender 21 Jahre alter Mann, welcher bei der Kontrolle eine Schreckschußwaffe samt Munition sowie rund ein Gramm Cannabis bei sich hatte. Sowohl die Waffe als auch die Betäubungsmittel wurden von den Beamten sichergestellt und gegen den Mann, welcher bereits wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz polizeibekannt ist, wurde eine Anzeige wegen des unerlaubten Waffenbesitzes sowie des Besitzes von Cannabis erstattet. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

.

OTS: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50153 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50153.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de