Polizei, Kriminalität

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / ...

13.06.2018 - 15:07:14

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / .... Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 13.06.2018

Limburg - 1. Einbruch in Einkaufsmarkt, Villmar, Brotweg, 13.06.2018, 03.20 Uhr,

(pl)In der Nacht zum Mittwoch brachen unbekannte Täter in einen Einkaufsmarkt in Villmar ein und erbeuteten eine bislang unbekannte Anzahl Zigaretten. Die Einbrecher öffneten gegen 03.20 Uhr gewaltsam die Eingangstüren des Marktes im Brotweg und ließen anschließend die im Kassenbereich des Marktes gelagerten Zigarettenpackungen mitgehen. Die Limburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06431) 9140-0 zu melden.

2. Einbrecher gescheitert, Limburg, Grabenstraße, 12.06.2018, 20.00 Uhr bis 13.06.2018,

(pl)Unbekannte Täter scheiterten in der Nacht zum Mittwoch beim Versuch, in ein Geschäft in der Grabenstraße einzubrechen. Die Einbrecher hatten sich zunächst an der Eingangstür zu schaffen gemacht. Als die Tür jedoch den Aufhebelversuchen standhielt, versuchten die Täter schließlich auch noch erfolglos, die Schaufensterscheibe einzuschlagen. Der durch die gescheiterten Einbrecher verursachte Sachschaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt. Die Limburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06431) 9140-0 zu melden.

3. Fahrzeugteile aus BMW ausgebaut, Hadamar, Niederhadamar, Mainzer Landstraße, 11.06.2018, 23.30 Uhr bis 12.06.2018, 05.30 Uhr,

(pl)In der Nacht zum Dienstag haben Autoaufbrecher in der Mainzer Landstraße in Niederhadamar diverse Fahrzeugteile aus einem geparkten BMW ausgebaut. Abgesehen hatten es die Täter auf das Airbag, die Frontscheinwerfer und die Motorabdeckung des schwarzen BMW. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

4. Zusammenstoß zweier Pkw, Löhnberg, Obershausen, Landesstraße 3044, 12.06.2018, 20.15 Uhr,

(pl)Am Dienstagabend kam es auf der L 3044 bei Löhnberg zum Zusammenstoß zweier Pkw. Ein 48-jähriger Autofahrer wollte gegen 20.15 Uhr von einem Feldweg aus kommend nach links auf die Landesstraße in Fahrtrichtung Niedernhausen einbiegen. Hierbei kam es dann zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer bereits auf der Landesstraße fahrenden und vorfahrtsberechtigten 46-jährigen Autofahrerin. Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Unfallverursacher sowie dessen Beifahrer wurden zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

5. Vier Verletzte bei Verkehrsunfall, Weilburg, Kubach, Bundesstraße 456, 12.06.2018, 10.40 Uhr,

(pl)Beim Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der B 456 bei Kubach wurden am Dienstagvormittag vier Personen verletzt. Der Unfall ereignete sich gegen 10.40 Uhr auf der B 456 im Bereich der Einmündung zum Viehweg. Ersten Ermittlungen zufolge kam es während des Abbiegevorgangs einer 54-jährigen Autofahrerin zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 82-jährigen Autofahrers. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug des 82-Jährigen dann noch gegen den Wagen einer 61-jährigen Autofahrerin geschleudert. Die beiden Autofahrerinnen, der Autofahrer sowie eine Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Für die Zeit der Unfallaufnahme sowie der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Bundesstraße im Bereich der Unfallstelle für etwa 50 Minuten voll gesperrt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 17.000 Euro geschätzt.

6. Unfallflucht auf Parkplatz am Sportzentrum, Bad Camberg, Pommernstraße, 11.06.2018, 19.00 Uhr,

(pl)Am frühen Montagabend kam es auf dem Parkplatz des Sportzentrums in der Pommernstraße zu einer Unfallflucht. Ein 45-Jähriger Autofahrer wollte gegen 19.00 Uhr mit seinem schwarzen VW Golf rückwärts auf dem Parkplatz einparken. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Skoda eines bislang unbekannten Autofahrers, welcher den Parkplatz befuhr. Der Fahrer des goldfarbenen Skodas kümmerte sich nicht um den entstandenen Sachschaden und fuhr stattdessen einfach davon. Der am Golf entstandene Sachschaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt. Der flüchtige Autofahrer soll etwa 35- 40 Jahre alt sowie ca. 1,70- 1,80 Meter groß gewesen sein und eine normale Statur, sehr kurze, helle Haare und eine Tätowierung am Hals gehabt haben. Unfallzeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

OTS: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50153 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50153.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!