Polizei, Kriminalität

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / ...

04.02.2018 - 13:21:27

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / .... Pressebericht der Polizeidirektion Limburg vom 04.02.2018

Limburg - Verkehrslage

Verkehrsunfall mit Sachschaden und Trunkenheit in 65589 Niederhadamar

Am Sonntag, 04.02.2018, befuhr um 05.45 Uhr ein 26- jähriger Pkw - Fahrer aus Limburg, aus Richtung Elz kommend, die Mainzer Landstraße in Niederhadamar. In Höhe von Haus Nr. 122 kam er auf Grund von Alkoholeinfluss und nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und fuhr frontal in einen am Fahrbahnrand geoparkten Pkw. Dieser wurde auf einen weiteren, davor stehenden, Pkw geschoben. Weiterhin wurden ein angrenzendes Verkehrsschild und eine Hauswand beschädigt. Der Pkw - Fahrer musste sich einer Blutprobe unterziehen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen etwa 30.000 Euro.

Trunkenheit im Straßenverkehr

Am Samstag, 03.02.2018, befuhr um 22.45 Uhr ein 28 -jähriger, bulgarischer Staatsangehöriger aus Beselich mit seinem Pkw die B 49 in Höhe der der Abfahrt Dehrn in Schlangenlinien. Bei der anschließenden Polizeikontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und sein Führerschein sichergestellt.

Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person in Brechen - Werschau

Am Samstag, 03.02.2018 , befuhr um 22.40 Uhr ein 63- jähriger Pkw - Fahrer aus Neustadt an der Aisch mit seinem Pkw die Nauheimer Straße in Richtung Dauborner Straße. Hier beachtete er an der Einmündung und Dauborner /Ecke Nauheimer Straße nicht die Vorfahrt eines 53- jährigen Pkw- Fahrers aus Hünfelden. Es kam zum Zusammenstoß. Die 63- jährige Mitfahrerin des Unfallverursachers und der 53- jährige Pkw- Fahrer aus Hünfelden wurde leichtverletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 11.000 Euro geschätzt.

Trunkenheitstfahrt in Hadamar, Birkenweg

Bei der Kontrolle eines 42- jährigen Pkw- Fahrers aus Elz durch die Polizei wurde festgestellt, dass dieser unter Alkoholeinfluss stand. Es folgte eine Blutentnahme, sowie die Sicherstellung seines Führerscheines.

Verkehrsunfall

Am Samstag, den 03.02.2018 um 20:02 Uhr befuhr ein 25-jähriger PKW-Fahrer aus Hadamar die B 49 aus Richtung Weilburg kommend in Fahrtrichtung Limburg. In Höhe Beselich-Obertiefenbach verlor er aus Unachtsamkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und touchierte die linke Leitplanke. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 2000,- EUR.

Kriminalitätslage

Wohnungseinbruch in Hadamar

In der Zeit zwischen Mittwoch, 24.01.2018, und Freitag, 02.02.2018, wurde in Hadamar in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses eingebrochen und Elektrogeräte entwendet. Der/die Täter drangen durch Aufhebeln der Wohnungstür ins Objekt ein. Täterhinweise unter Tel.-Nr.:06431/91400 erbeten!

Diebstahl eines Handys in Hünfelden - Ohren

In der Zeit zwischen Freitag, 02.02.2018, 22.00 Uhr und Samstag, 03.02.2018, 00.30 Uhr, wurde aus dem Jugendraum am Sportplatz aus dem Rucksack einer Besucherin ein Handy, sowie ein Bundespersonalausweis und Bargeld entwendet. Täterhinweise unter Tel.-Nr.:06431/91400 erbeten.

Erneut wieder mehrere Anrufe sogenannten "falscher Polizeibeamter" in Limburg und den Limburger Stadtteilen.

In den Abendstunden am Samstag, 03.02.2018, kam es erneut wieder zu verschiedenen Anrufen von "falschen Polizeibeamten". Es wurden dabei ältere Menschen zur Herausgabe von Wertsachen aufgefordert. In zwei Fällen konnten aufmerksame Mitbewohner/Nachbarn die spätere Aushändigung glücklicherweise verhindern.

OTS: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50153 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50153.rss2

Rückfragen bitte an: PHK Beringer Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Kommissar vom Dienst Telefon: (06431) 9140-0 E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!