Polizei, Kriminalität

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / ...

29.11.2017 - 15:56:55

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / .... Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 29.11.2017

Limburg - 1. Spielautomat in Gaststätte aufgebrochen, Dornburg-Langendernbach, Bahnhofstraße, Montag, 27.11.2017, 23.00 Uhr bis Dienstag, 28.11.2017, 07.30 Uhr

In der Nacht zum Dienstag verschafften sich Unbekannte in der Bahnhofstraße in Langendernbach gewaltsam Zutritt zu einer Gaststätte. Die Einbrecher brachen zunächst eine Tür auf der Gebäuderückseite auf und betraten durch diese den Schankraum. Nachdem sie den Raum nach Wertgegenständen durchsucht hatten, machten sie sich an dem dort stehenden Spielautomaten zu schaffen und entwendeten aus diesem Bargeld in noch unbekannter Höhe. Mit dem Geld flüchteten die Täter im Anschluss unerkannt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Trickbetrüger erbeutet Bargeld, Limburg, Werner-Senger-Straße, Dienstag, 28.11.2017, 16.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Am Dienstagnachmittag erbeutete ein Trickbetrüger in der Werner-Senger-Straße in Limburg mehrere Hundert Euro Bargeld. Dem bisher unbekannten Mann gelang es die Verkäuferin eines Blumengeschäftes zwischen 16.00 Uhr und 16.30 Uhr abzulenken und das Bargeld an sich zu nehmen. Der Mann soll etwa 50 Jahre alt sowie 165 cm bis 170 cm groß gewesen sein und schwarze, kurze Haare gehabt haben. Der südländisch aussehende Mann habe eine auffällig große Nase gehabt und sei mit einem schwarzen Mantel sowie einer dunklen Hose bekleidet gewesen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Elektronikgeräte aus Wohnhaus entwendet, Hadamar, Borngasse, Freitag, 03.11.2017 bis Freitag, 24.11.2017

Innerhalb der letzten Wochen entwendeten Einbrecher in der Borngasse in Hadamar mehrere Elektronikartikel aus einem leerstehenden Einfamilienhaus. Die unbekannten Täter verschafften sich durch ein Fenster auf der Gebäuderückseite gewaltsam Zutritt zu dem Haus und durchsuchten die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Mit ihrer Beute im Wert von etwa 300 Euro ergriffen sie im Anschluss unerkannt die Flucht. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4. Vandalen auf Gelände von Tennisclub, Brechen-Niederbrechen, Am Werschberg, Mittwoch, 22.11.2017, 12.00 Uhr bis Sonntag, 26.11.2017, 10.30 Uhr

Vandalen trieben zwischen Mittwoch und Sonntag in der Straße "Am Werschberg" in Niederbrechen auf dem Gelände eines Tennisclubs ihr Unwesen. Die unbekannten Täter öffneten gewaltsam einen Feuerlöscherkasten und besprühten, mit dem darin befindlichen Feuerlöscher, Teile des Vereinshauses und dem angrenzenden Vorplatz. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5. Geparkter BMW beschädigt, Limburg, Mundipharmastraße, Samstag, 25.11.2017, 09.45 Uhr bis 10.15 Uhr

Wie erst jetzt angezeigt wurde, kam es am Samstagvormittag in der Mundipharmastraße in Limburg auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes zu einer Unfallflucht, bei der ein grauer BMW beschädigt wurde. Das Fahrzeug stand zwischen 09.45 Uhr und 10.15 Uhr in einer Parkbucht, als ein bisher unbekanntes Fahrzeug den BMW im Bereich der hinteren Stoßstange touchierte. Ersten Ermittlungen zu Folge könnte es sich bei dem Unfallverursacher um einen grauen Kombi gehandelt haben. An dem BMW entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

6. Unfallflucht, Limburg, Konrad-Kurzbold-Straße, Dienstag, 28.11.2017, 18.00 Uhr bis 19.15 Uhr

Am frühen Dienstagabend kam es in der Konrad-Kurzbold-Straße in Limburg auf dem Parkplatz eines Fitness-Studios zu einer Unfallflucht. Ein grauer Peugeot stand zwischen 18.00 Uhr und 19.15 Uhr geparkt in einer Parkbucht, als ein unbekanntes Fahrzeug die Beifahrertür touchierte und einen Schaden in Höhe von etwa 1.000 Euro an dem Peugeot verursachte. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

OTS: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50153 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50153.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1054/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!