Polizei, Kriminalität

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / ...

26.02.2017 - 14:06:45

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / .... Pressemeldung der PD Limburg-Weilburg für Sonntag, den 26.02.2017

Limburg - 1. Versuchter Einbruchsdiebstahl in Garage

Tatzeit: Freitag, 24.02.2017, 22:00 Uhr - Samstag, 25.02.2017, 15:30 Uhr, Tatort: Weinbach, Im Krautfeld

Zur Tatzeit kam es in Weinbach zu einem versuchten Einbruch in eine Garage. Durch den oder die Täter wurde versucht, ein Sektionaltor aufzuhebeln, was allerdings misslang. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500,00 EUR.

Hinweise werden an die Polizeistation in Weilburg unter der Tel. 06471-93860 erbeten.

2.

Sachbeschädigung an PKW

Tatzeit: Samstag, 25.02.2017, 19:30 Uhr bis Samstag, 25.02.2017, 23:00 Uhr Tatort: Weilburg, Mauerstraße

Zur Tatzeit kam es ca. 100 Meter unterhalb der Gaststätte "Thommys" zu einer Sachbeschädigung an einem dort abgestellten PKW. An diesem PKW wurde der rechte Außenspiegel durch den oder die Täter abgerissen, bzw. abgetreten. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 300,- EUR geschätzt.

Hinweise werden an die Polizeistation in Weilburg unter der Tel. 06471-93860 erbeten.

3.

Verdacht der Brandstiftung

Tatzeit:Sonntag, 26.02.2017, gegen 02.50 Uhr Tatort: Weilburg, Mühlberg

In der Nacht zum Sonntag geriet ein leerstehendes Einfamilienhaus am Mühlberg in Weilburg in Brand. Bei diesem Einsatz waren mehrere Feuerwehren aus Weilburg und Umgebung, sowie zahlreiche Polizeikräfte eingesetzt

Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 100.000 Euro geschätzt

Die Kriminalpolizei Limburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

4.

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht in Kubach

Tatzeit: Freitag, 24.02.2017, 08:20 Uhr Tatort: Kubach, Ruppertstal

Bereits am Freitag, 24.02.2017, kam es in Kubach zu einer Verkehrsunfallflucht, bei welcher ein Gartenzaun auf einer Länge von 18 Metern beschädigt wurde. Der zunächst flüchtige Unfallverursacher wurde durch die Polizei ermittelt. Dieser stand zum Tatzeitpunkt unter Alkoholeinfluss. Ein vorläufiger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,3 Promille.

Etwaige Zeuge des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Weilburg unter der Tel. 06471-93860 in Verbindung zu setzen.

5.

Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss aber ohne Führerschein

Tatzeit: Sonntag, 26.02.2017, gg. 03:57 Uhr Tatort: Limburg, Industriestraße

Ein 23jähriger Fahrzeugführer aus Diez war am frühen Sonntagmorgen mit einem Chrysler in Limburg unterwegs. Er führte das Fahrzeug ohne das Einverständnis des Fahrzeughalters. Außerdem stand der Fahrer unter Drogen- und Alkoholeinfluss. Eine erforderliche Fahrerlaubnis hatte er hingegen nicht.

6.

Diebstahl aus Wohnhaus

Tatzeit: Sonntag, 26.02.2017, gg. 01:30 Uhr Tatort: Niederhadamar, Alexander-Pfohl-Straße

Ein unbekannter Täter drang zur Tatzeit in das Einfamilienhaus der Geschädigten ein. Der Täter nutzte eine günstige Gelegenheit, denn der Geschädigte hatte anlässlich einer Party seinen Haustürschlüssel von außen stecken lassen. Der Täter entwendete ein Geldbörse mit diversen persönlichen Dokumenten und 20,00 EUR Bargeld. Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung. Täterhinweise liegen nicht vor.

Hinweise werden an die Polizeistation in Limburg unter der Tel. 06431-9140-0 erbeten.

7.

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht in Dehrn

Tatzeit: Freitag, 24.02.2017, 20.00 Uhr - Samstag, 25.02.2017, 11:00 Uhr Tatort: Runkel-Dehrn, Am Grünen Hang 19

In Dehrn kam es zwischen Freitagabend und Samstagmorgen zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der ein geparkter Hyundai im Bereich der Fahrerseite beschädigt wurde. Es konnten rote Lackspuren des verursachenden Fahrzeugs gesichert werden. Ein Sachschaden in Höhe von 750,00 EUR ist an dem Hyundai entstanden. Der Verursacher flüchtete ohne seinen Pflichten als Fahrzeugführer nachzukommen.

Etwaige Zeuge des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter Tel.: 06431-9140-0 in Verbindung zu setzen.

OTS: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50153 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50153.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeihauptkommissarin Simone Sieger Polizeipräsidium Westhessen Offheimer Weg 44 65549 Limburg Kommissarin vom Dienst Telefon: (06431) 9140-0 E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!