Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / Tägliche ...

24.07.2020 - 16:42:27

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / Tägliche .... Tägliche Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 24.07.2020

Limburg - 1. Einbruch in Baucontainer, Weilburg, Im Bangert, Mittwoch, 22.07.2020, 16.45 Uhr bis Donnerstag, 23.07.2020, 07.30 Uhr

(si)Zwischen Mittwoch und Donnerstag hatten es Einbrecher in der Straße "Im Bangert" in Weilburg auf einen Baucontainer abgesehen. Die Unbekannten beschädigten zunächst den Zaun des Baustellengeländes und öffneten im Anschluss gewaltsam den auf dem Gelände stehenden Container. Aus dem Container wurden von den Unbekannten unter anderem mehrere Werkezeuge im Wert von rund 2.000 Euro entwendet. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Ruhebänke mit Farbe beschmiert, Hadamar, Am Elbbachufer, Am Bahnhof, Johann-Ludwig-Straße, Donnerstag, 23.07.2020, 09.00 Uhr

(si)Am Donnerstagvormittag wurden in der Innenstadt von Hadamar mehrere Ruhebänke sowie einen Laubbaum mit blauer Farbe beschmiert. Laut den Angaben eines Zeugen soll es sich bei dem Täter um einen etwa 60 Jahre alten sowie 1,70 m großen und schmächtigen Mann mit kurzen grauen Haaren und schwarzem T-Shirt gehandelt haben. Der durch die Schmierereien entstandene Sachschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Fußgänger bei Unfall schwer verletzt, Runkel, Im Landgarten, Donnerstag, 23.07.2020, 17.00 Uhr

(si)Am Donnerstagnachmittag wurde in der Straße "Im Landgarten" in Runkel ein 81 Jahre alter Fußgänger bei einem Unfall schwer verletzt. Ersten Ermittlungen zu Folge überquerte der Senior gegen 17.00 Uhr die Straße "Im Landgarten" in Höhe eines Einkaufsmarktes, als er von einem auf der Straße fahrenden Skoda erfasst wurde. Bei dem Zusammenstoß wurde der Mann schwer verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der an dem Skoda entstandene Sachschaden wird auf mehrere Tausende Euro geschätzt.

4. Kleintransporter flüchtet von Unfallstelle, Weilmünster-Möttau, Hessenstraße, Donnerstag, 23.07.2020, 17.00 Uhr

(si)Am Donnerstagnachmittag ist in der Hessenstraße in Möttau der Fahrer eines Kleintransporters nach einem Verkehrsunfall geflüchtet. Laut Zeugenangaben war der weiße Mercedes Sprinter gegen 17.00 Uhr auf der Hessenstraße in Fahrtrichtung Weilmünster unterwegs, als das Fahrzeug einen am Fahrbahnrand geparkten VW Caravelle touchierte. Im Anschluss habe das Fahrzeug kurz angehalten, bevor es in Richtung Weilmünster weitergefahren sei. Der an dem VW entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50153/4661505 PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

@ presseportal.de