Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / Tägliche ...

26.11.2019 - 17:16:32

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / Tägliche .... Tägliche Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 26.11.2019

Limburg - 1. Mülltonnen niedergebrannt, Hünfelden, Neesbach, Nacht zum 25.11.2019

(ho)Beim Brand von drei Mülltonnen vor einem Wohnhaus in Neesbach ist im Verlauf der vergangenen Nacht ein Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro entstanden. Die niedergebrannten Abfallbehälter wurden erst heute Morgen gegen 05.00 Uhr bemerkt. Eine Verständigung der Feuerwehr war zu diesem Zeitpunkt nicht mehr notwendig, da das Feuer bereits erloschen war. Glücklicherweise blieb das Einfamilienhaus bis auf Rußanhaftungen an der Fassade unversehrt. Die Polizei kann nicht ausschließen, dass die Mülltonnen vorsätzlich von unbekannten Tätern in Brand gesteckt wurden und hat daher ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Mögliche Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Limburger Polizei unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

2. Altbatterien gestohlen, Beselich, Niederstein Süd, 22.11.2019 bis 25.11.2019

(ho)Altbatterien und anderer Elektroschrott im Wert von etwa 500 Euro haben Unbekannte im Verlauf des vergangenen Wochenendes vom Gelände eines Abfallbetriebes in Beselich gestohlen. Die Täter verschafften sich Zugang zu dem umzäunten Gelände und transportierten die etwa 100 Batterien und das weitere Diebesgut ab. Da sie dazu ein entsprechendes Transportfahrzeug benutzt haben müssen, werden Zeugen gebeten, sich mit der Weilburger Polizei unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 in Verbindung zu setzen.

3. Pkw erheblich beschädigt, Hadamar, Nonnengasse, 25.11.2019, 08.45 Uhr bis 15.10 Uhr

(ho)Ein geparkter Audi ist in Hadamar im Verlauf des gestrigen Montages bei einer Sachbeschädigung in Mitleidenschaft gezogen worden. An dem auf einem Parkplatz in der Nonnengasse abgestellten Wagen entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 2.000 Euro. Den Spuren zufolge liefen offenbar Unbekannte an dem Wagen vorbei und zerkratzen den Lack auf der Beifahrerseite mit einem spitzen Gegenstand. Hinweise zum Verursacher nimmt die Limburger Polizei unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

4. Randale auf Schulgelände, Mengerskirchen, Dillhäuser Weg, 23.11.2019, zwischen 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

(ho)Unbekannte haben am Samstagnachmittag auf dem Gelände der Franz-Leuninger-Schule in Mengerskirchen randaliert und dabei an einer Art "Baumhaus" Sachschaden verursacht. Die Täter schlugen auf ein dort angebrachtes Fernrohr ein und beschädigten dieses. Die Weilburger Polizei hat ein Strafverfahren gegen Unbekannt eingeleitet und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 eingeleitet.

5. Zusammenstoß mit Rettungswagen - Beteiligter entfernt sich, Leun, Limburger Straße, 25.11.2019, gg. 13.45 Uhr

Beim Zusammenstoß zwischen einem Rettungswagen und einem Lkw ist gestern Mittag auf der Limburger Straße in Leun erheblicher Sachschaden entstanden. Die Fahrerin des Rettungswagens war gegen 13.45 Uhr mit Sondersignalen aus Richtung Stockhausen in Richtung Leun unterwegs und stieß dabei beim Überholen mit einem Sattelzug zusammen. Alleine an dem Rettungswagen entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Da sich der Rettungswagen im Einsatz befand, setzte die Fahrerin die Fahrt fort, meldete den Unfall jedoch sofort bei der Leitstelle und der Polizei. Als der Rettungswagen nach Einsatzende zur Unfallstelle zurückkehrte war der Lkw verschwunden und der Fahrer oder die Fahrerin hatte sich auch nicht gemeldet. Daher werden Hinweisgeber gebeten, die Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 zu benachrichtigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50153/4451175 PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

@ presseportal.de