Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / Tägliche ...

21.11.2019 - 13:21:55

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / Tägliche .... Tägliche Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 21.11.2019

Limburg - 1. Mutmaßliche Diebin festgenommen, Limburg, Auf dem Schafsberg, Mittwoch, 20.11.2019, 14.00 Uhr

(si)Am frühen Mittwochnachmittag konnte eine mutmaßliche Diebin in einem Krankenhaus in der Straße "Auf dem Schafsberg" in Limburg festgenommen werden. Ein aufmerksamer Mitarbeiter des Krankenhauses hatte beobachtet, wie die ihm unbekannte Frau gegen 14.00 Uhr aus einem Patientenzimmer kam. Als er die Frau daraufhin ansprach, konnte sie ihm keinen plausiblen Grund für ihren Aufenthalt in dem Zimmer nennen. Daher informierte der Mann die Polizei und hielt die Frau bis zum Eintreffen einer Streife der Limburger Polizei fest. Von den Polizeibeamten konnten bei der 32 Jahre alten Tatverdächtigen eine Geldbörse samt Inhalt sowie ein Kalender aufgefunden werden. Ersten Ermittlungen zufolge hatte die Frau beide Gegenstände zuvor aus dem Patientenzimmer entwendet. Die Tatverdächtige, welche zur Zeit keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, wurde von der Streife festgenommen und für die weiteren polizeilichen Maßnahmen zur Polizeistation nach Limburg gebracht. Zudem wurde gegen die bisher nicht polizeilich in Erscheinung getretene Frau ein Strafverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

2. Benachbarte Einfamilienhäuser von Einbrechern heimgesucht, Weilburg, Odersbacher Weg, Dienstag, 12.11.2019 bis Mittwoch, 20.11.2019, 11.00 Uhr

(si)Gleich auf zwei benachbarte Einfamilienhäuser hatten es Unbekannte zwischen Dienstag der letzten Woche und diesem Mittwoch im Odersbacher Weg in Weilburg abgesehen. Die Einbrecher verschafften sich in beiden Fällen über den rückwärtigen Bereich der zurzeit unbewohnten Gebäude Zutritt zu den Häusern und ergriffen im Anschluss unerkannt die Flucht, ohne etwas entwendet zu haben. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Autoaufbrecher schlagen in Limburg zu, Limburg, Josefstraße und Annastraße, Dienstag, 19.11.2019, 16.00 Uhr bis Mittwoch, 20.11.2019, 08.40 Uhr

(si)In der Nacht zum Mittwoch hatten es Autoaufbrecher auf mindestens drei geparkte Fahrzeuge in Limburg abgesehen. In allen drei angezeigten Fällen beschädigten die Unbekannten eine Scheibe der betroffenen Fahrzeuge und entwendeten Wertgegenstände aus den Fahrzeuginnenräumen. In der Josefstraße hatten es die Täter auf einen schwarzen Citroen C3 abgesehen, welcher auf einem frei zugänglichen Privatparkplatz stand. Von der Rückbank des Citroen nahmen die Unbekannten dann eine dort liegende schwarze Handtasche an sich. Unter anderem ein Mobiltelefon sowie Dokumente entwendeten Unbekannte aus der Mittelkonsole eines geparkten grauen Opel Astra, welcher in der Annastraße im Bereich der Einmündung zur Oranienstraße geparkt war. Ebenfalls in der Annastraße wurde eine weißer Daimler von Autoaufbrechern heimgesucht und aus dem Fahrzeug eine zurückgelassene Geldbörse entwendet. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4. Einbruch in Getränkegroßhandel, Brechen-Niederbrechen, Bahnhofstraße, Montag, 18.11.2019, 14.00 Uhr bis Dienstag, 19.11.2019, 12.00 Uhr

(si)Von Montag auf Dienstag wurde ein Getränkegroßhandel in der Bahnhofstraße in Niederbrechen von Einbrechern heimgesucht. Die Unbekannten stapelten mehrere Holzpaletten im rückwärtigen Bereich des Firmengeländes und gelangten dadurch auf das umfriedete Gelände. Dort nahmen sie dann rund 90 leere Bierfässer im Wert von etwa 3.000 Euro an sich und ergriffen mit der Beute unerkannt die Flucht. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50153/4446055 PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

@ presseportal.de