Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

PD Limburg-Weilburg - Polizeipr?sidium Westhessen / Uneinsichtig ...

16.02.2021 - 15:02:41

PD Limburg-Weilburg - Polizeipr?sidium Westhessen / Uneinsichtig .... Uneinsichtig wegen Maskenpflicht +++ Autoaufbrecher erbeuten mobiles Navi +++ Gl?tteunf?lle +++ Stein auf die Fahrbahn gelegt - Unfall +++

Limburg - 1. Uneinsichtig wegen Maskenpflicht - B?ckereiangestellte beleidigt, Runkel, Im Langgarten, 15.02.2021, 09.30 Uhr,

(pl)Ein bislang unbekannter T?ter zeigte sich am Montagmorgen in einer B?ckereifiliale in Runkel uneinsichtig bez?glich der geltenden Maskenpflicht und beleidigte die beiden Angestellten. Die Angestellten hatten den Mann gegen 09.15 Uhr in der Filiale mehrfach auf die Tragepflicht einer Mundnasenbedeckung hingewiesen. Dieser zeigte sich jedoch ?u?erst uneinsichtig und kam der Aufforderung, die Maske aufzusetzen oder aber die B?ckerei zu verlassen nicht nach. Stattdessen beleidigte er die beiden Frauen und musste schlie?lich von einem Angestellten des angrenzenden Einkaufsmarktes hinausbegleitet werden. Der Unbekannte, welcher in Begleitung eines Kleinkindes war, soll 40-45 Jahre alt sowie ca. 1,75 Meter gro? gewesen sein und kurze, schwarze Haare gehabt haben. Getragen habe er eine dunkle, l?ngere Jacke, darunter ein wei?es T-Shirt mit schwarzer Aufschrift und blaue Jeans. Zeugen des Vorfalls und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

2. Mobiles Navi im Visier von Autoaufbrechern, Limburg, Sackgasse, 15.02.2021, 07.00 Uhr bis 10.30 Uhr,

(pl)Am Montag musste ein Autofahrer in Limburg leider die Erfahrung machen, dass Wertgegenst?nde besser nicht im geparkten Auto zur?ckgelassen werden sollten. Der Gesch?digte hatte seinen schwarzen Mercedes gegen 07.00 Uhr in einem Parkhaus in der Sackgasse abgestellt und das mobile Navigationsger?t im Wagen belassen. Als er dann gegen 10.30 Uhr zu seinem Fahrzeug zur?ckkehrte, musste er feststellen, dass Autoaufbrecher die Seitenscheibe seines Wagens eingeschlagen und das Navi entwendet hatten. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

3. Zwei geparkte Fahrzeuge besch?digt,

Weilm?nster, Schaumgasse, 13.02.2021, 12.00 Uhr bis 14.02.2021, 19.30 Uhr,

(pl)Auf einem Firmenparkplatz in der Schaumgasse in Weilm?nster wurden zwischen Samstagmittag und Sonntagabend zwei dort abgestellte Fahrzeuge mit einem spitzen Gegenstand an der Windschutzscheibe besch?digt. Zudem wurden die Antennen beider Autos entwendet. Der entstandene Gesamtschaden wird auf mehrere Hundert Euro gesch?tzt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 in Verbindung zu setzen.

4. Stein auf die Fahrbahn gelegt - Unfall, Limburg, Joseph-Schneider-Stra?e, 15.02.2021, 20.45 Uhr,

(pl)Bei einem gef?hrlichen Eingriff in den Stra?enverkehr ist am Montagabend in Limburg ein Dacia Logan durch einen auf der Fahrbahn platzierten Stein besch?digt worden. Unbekannte T?ter hatten den Stein auf der Joseph-Schneider-Stra?e abgelegt. Als dann der 40-j?hrige Dacia-Fahrer gegen 20.45 Uhr die Joseph-Schneider-Stra?e in Richtung Kreisel entlangfuhr, stie? er gegen den herumliegenden Stein. An dem Dacia entstand Sachschaden. Ein Reifen musste inklusive der Felge gewechselt werden. Der Stein wurde von dem Autofahrer anschlie?end von der Fahrbahn ger?umt. Hinweise zum Verursacher des Hindernisses nimmt die Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

5. Autofahrer ohne F?hrerschein aber daf?r berauscht unterwegs, Hadamar, Mainzer Landstra?e, 15.02.2021, 14.30 Uhr bis 14.40 Uhr,

(pl)Polizisten des Regionalen Verkehrsdienstes haben am Montagnachmittag einen Autofahrer kontrolliert, dem die notwendige Fahrerlaubnis fehlte und der dar?ber hinaus augenscheinlich auch noch berauscht am Steuer seines Mercedes sa?. Gegen 14.40 Uhr ?berpr?ften die Beamten den Mann in der Mainzer Landstra?e in Hadamar und stellten dabei drogenbedingte Auff?lligkeiten sowie den fehlenden F?hrerschein fest. Zudem brachte eine k?rperliche Durchsuchung eine geringe Menge Drogen zum Vorschein. In der Folge wurde der Autofahrer zur Wache gebracht, wo eine Blutentnahme durchgef?hrt wurde.

6. Entgegenkommenden Fahrzeug ausgewichen - Unfallflucht mit leichtverletzter Person, Limburg, Ahlbach, Kreisstra?e 496, 15.02.2021, 22.25 Uhr,

(pl)Am Montagabend ereignete sich auf der K 496 bei Ahlbach eine Unfallflucht, bei der eine Person leicht verletzt wurde. Ein 23-j?hriger Autofahrer war gegen 22.25 Uhr mit seinem roten Mazda von Ahlbach kommend auf der Kreisstra?e in Richtung Oberweyer unterwegs, als ihm im Kurvenbereich ein silberner Kombi entgegenkam, der zu weit auf seine Fahrbahn geraten war. Um einen Zusammensto? mit dem entgegenkommenden Fahrzeug zu verhindern, sei der 23-J?hrige nach rechts ausgewichen. Der Mazda geriet daraufhin ins Schleudern und krachte links neben der Fahrbahn gegen die Leitplanke. Bei dem Unfall wurde die 18-j?hrige Beifahrerin leicht verletzt und der Mazda erheblich besch?digt. Die Fahrerin oder aber der Fahrer des entgegenkommenden silbernen Pkw Kombi entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne den Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. M?gliche Unfallzeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

7. Unf?lle auf winterglatten Stra?en,

Kreis Limburg-Weilburg, 15.02.2021,

(pl)Am Montagabend kam es im Kreis Limburg-Weilburg zu mehreren Unf?llen auf winterglatten Stra?en. Auf der L 3030 bei Gnadenthal geriet ein 31-j?hriger Autofahrer gegen 18.00 Uhr mit seinem Ford Fiesta ins Rutschen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab, wo sich der Pkw dann ?berschlug und auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. W?hrend der Unfallwagen total besch?digt wurde, blieb der Fahrer gl?cklicherweise unverletzt. Etwa eine halbe Stunde sp?ter rutschte ein Ford Transit auf der L 3281 bei Probbach in den Stra?engraben. Bei dem Unfall wurde der 55-j?hriger Fordfahrer leicht verletzt und das besch?digte Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Zu einem weiteren Unfall kam es gegen 20.00 Uhr in der Stra?e "Am Erdbeerenberg" in Obertiefenbach. Dort war ein 21-j?hriger Autofahrer mit seinem Opel gegen einen Baum und ein Verkehrsschild gekracht. Bei Aumenau verlor ein 20-J?hriger auf der winterglatten L 3063 die Kontrolle ?ber seinen Opel Corsa und schleuderte links neben der Fahrbahn gegen die Leitplanke. Die Polizei bittet die Autofahrerinnen und Autofahrer ihre Fahrweise den Stra?enverh?ltnissen anzupassen und vorsichtig zu fahren. Denn gerade bei der momentanen Wetterlage muss weiterhin mit Stra?engl?tte gerechnet werden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50153/4839900 PD Limburg-Weilburg - Polizeipr?sidium Westhessen

@ presseportal.de