Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen / Tägliche ...

25.11.2019 - 18:21:33

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen / Tägliche .... Tägliche Pressemitteilung der Polizeidirektion Hochtaunus vom Montag, 25.11.2019

Bad Homburg v.d. Höhe - 1. Ärger auf der Eislaufbahn, Bad Homburg v. d. Höhe, Kisseleffstraße, Sonntag, 24.11.2019, 17:25 Uhr

(jn)Mehrere Jugendliche haben am frühen Sonntagabend für Ärger auf der Bad Homburger Eislaufbahn gesorgt. Wie Zeugen und eine 31-jährige Mutter aus Hanau gegenüber der Polizei erzählten, seien etwa sieben Jugendliche zunächst durch ihr rowdyhaftes Verhalten auf der Eisbahn in der Kisseleffstraße aufgefallen. Nach einer Kollision zwischen einem der Jugendlichen und einem Mann sei es dann zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen. Diesen Streit wollte die bis dato unbeteiligte 31-Jährige schlichten, wobei sie von einem der unbekannten Jugendlichen einen Schlag ins Gesicht bekam. Während der Schlagbewegung traf der Täter auch die 2-jährige Tochter der 31-Jährigen, die gleichsam wie ihre Mutter leicht verletzt wurde. Anschließend flüchtete der Unbekannte gemeinsam mit seiner Gruppe auf City-Rollern in Richtung Weinbergsweg. Die Personen seien alle zwischen 12 und 15 Jahren alt, sollen südländisch ausgesehen haben und dunkel gekleidet gewesen sein. Ein Junge soll eine rote Jogginghose getragen haben. Der Schläger soll zudem eine dünne, graue Daunenjacke sowie eine schwarze Mütze mit "Fila-Emblem" getragen haben.

2. Nächtlicher Einbruch in Einfamilienhaus, Friedrichsdorf, Köppern, Kleegartenstraße, Samstag, 23.11.2019, 18:00 Uhr bis Sonntag, 24.11.2019, 11:15 Uhr

(jn)In der Nacht zum Sonntag sind bislang unbekannte Täter in ein Friedrichsdorfer Einfamilienhaus eingebrochen. Zwischen Samstag, 18:00 Uhr und Sonntag, 11:15 Uhr beschädigten die Täter den Rollladen des Wohnhauses in der Kleegartenstraße im Stadtteil Köppern und brachen das dahinterliegende Fenster auf. Im Anschluss betraten die Gauner in der Abwesenheit der Bewohner die Wohnräume durch das Fenster und durchsuchten mehrere Zimmer nach Diebesgut. Letztendlich flüchteten die Unbekannten mit wenigen Hundert Euro Bargeld und hinterließen einen Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Die Kriminalpolizei in Bad Homburg bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 06172 / 120 - 0 zu melden.

3. Gescheiterte Einbrecher oder Vandalen?, Königstein im Taunus, Bischof-Kaller-Straße, Sonntag, 24.11.2019, 01:30 Uhr bis 17:30 Uhr

(jn)Die Kriminalpolizei in Bad Homburg ermittelt seit heute in einem Fall in Königstein, bei dem noch unklar ist, ob es sich um einen gescheiterten Einbruchsversuch oder um Vandalismus handelt. Dem derzeitigen Kenntnisstand folgend hatten ein oder mehrere unbekannte Täter zwischen Sonntagmorgen, 01:30 Uhr und Sonntagabend, 17:30 Uhr die Glasscheibe eines in der Bischof-Kaller-Straße gelegenen Kiosk zerstört und somit einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro verursacht. Trotz der gesplitterten Scheibe, konnten die Täter den Verkaufsraum nicht betreten, woraufhin diese von einer theoretisch möglichen weiteren Tatbegehung absahen und unerkannt flüchteten.

Hinweise, die der Aufklärung der Tat dienlich sind, werden unter der Rufnummer 06172 / 120 - 0 entgegengenommen.

4. Opel zerkratzt - 5.000 Euro Schaden, Oberursel (Taunus), Bommersheim, Karl-Hermann-Flach-Straße, Samstag, 23.11.2019, 18:00 Uhr bis Sonntag, 24.11.2019, 18:00 Uhr

(jn)Mehrere Tausend Euro Sachschaden sind im Tatzeitraum zwischen Samstag- und Sonntagabend an einem in Oberursel, Bommersheim geparkten Opel entstanden. Das schwarze Fahrzeug parkte zur angegebenen Zeit in der Karl-Hermann-Flach-Straße auf Höhe der Hausnummer 46, als mindestens ein Täter die linke Fahrzeugseite zerkratzte. Zudem wurden auch erhebliche Risse in der Frontscheibe festgestellt. Die Kosten für eine Reparatur dürften sich auf schätzungsweise 5.000 Euro belaufen.

Sachdienliche Hinweise werden von der Polizei in Oberursel unter der Telefonnummer 06171 / 6240 - 0 erbeten.

5. BMW bei Unfallflucht beschädigt, Wehrheim, Hof Löwenheck, Sonntag, 24.11.2019, 11:45 Uhr bis 14:15 Uhr

(jn)Am Sonntag ist in Wehrheim ein BMW im Rahmen einer Verkehrsunfallflucht beschädigt worden. Der Fahrer des schwarzen BMW X3 hatte sein Gefährt um 11:45 Uhr auf einem Parkplatz des "Hof Löwenheck" abgestellt und dann bei seiner Rückkehr um 14:15 Uhr einen frischen Unfallschaden am Stoßfänger hinten rechts festgestellt. Allem Anschein nach hatte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer den Pkw beschädigt und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den entstandenen Schaden, der auf ca. 2.000 Euro geschätzt wird, zu kümmern. Möglicherweise kommt ein Pferdeanhänger, der zuvor neben dem BMW geparkt hatte, als unfallverursachendes Fahrzeug in Betracht.

Zeugen des Vorfalles melden sich bitte bei der Polizei in Usingen unter der Telefonnummer 06081 / 9208 - 0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50152/4450155 PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

@ presseportal.de