Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilungen ...

18.11.2019 - 18:21:43

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilungen .... Pressemitteilungen der Polizei für den Hochtaunuskreis vom 18.11.2019

Bad Homburg v.d. Höhe - 1. Range Rover gestohlen, Friedrichsdorf, Dillingen, Eichhäckerstraße, 15.11.2019, gg. 02.00 Uhr

(pa)In der Nacht auf Freitag wurde in Friedrichsdorf ein hochwertiger Range Rover gestohlen. Gegen 02.00 Uhr nachts entwendeten Unbekannte das auf einem Stellplatz vor einem in der Eichhäckerstraße gelegenen Wohnhaus abgestellte Fahrzeug. An dem schwarzen Range Rover - Modell Velar - waren bis zuletzt die Kennzeichenschilder "HG-NB 13" montiert. Der Wert des gestohlenen Wagens wird auf über 80.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei in Bad Homburg ermittelt und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter (06172) 120 - 0 zu melden.

2. Einbrecher hebeln Fenster auf, Schmitten, Brombach, Im Stockgrund, 16.11.2019, 17.30 Uhr bis 17.11.2019, 11.30 Uhr

(pa)Von Samstag auf Sonntag wurde im Schmittener Ortsteil Brombach in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Hierzu hebelten die Täter zwischen Samstagabend, 17.30 Uhr und Sonntagvormittag, 11.30 Uhr ein Fenster im rückwärtigen Bereich des in der Straße "Im Stockgrund" in Feldrandlage gelegenen Wohnhauses auf. Dabei verursachten sie rund 500 Euro Sachschaden. Aus den Wohnräumen wurde Schmuck und Bargeld im Gesamtwert von etwa 2.000 Euro entwendet. Die Kriminalpolizei in Bad Homburg bittet Zeugen, sich unter (06172) 120 - 0 zu melden.

3. Versucher Einbruch in Bar, Friedrichsdorf, Hugenottenstraße, 16.11.2019, 03.00 Uhr bis 06.00 Uhr

(pa)Am frühen Samstagmorgen versuchten Unbekannte in Friedrichsdorf in eine Bar einzubrechen. Zwischen 03.00 Uhr und 06.00 Uhr scheiterten die Einbrecher jedoch bei dem Versuch, die Eingangstür der in der Hugenottenstraße gelegenen Lokalität aufzuhebeln. Es blieb bei einem Sachschaden an der Tür, der auf rund 1.000 Euro geschätzt wird. Die Bad Homburger Kriminalpolizei bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06172) 120 - 0 zu melden.

4. Hoher Sachschaden bei Vandalismus am Pkw, Friedrichsdorf, Philipp-Reis-Straße, 17.11.2019, 01.00 Uhr bis 09.30 Uhr

(pa)Am Sonntag richteten Unbekannte in Friedrichsdorf an einem geparkten Auto einen Sachschaden von rund 2.500 Euro an. Der Wagen - ein schwarzer VW Passat - war in der Philipp-Reis-Straße abgestellt, als zwischen 01.00 Uhr nachts und 09.30 Uhr am Morgen die gesamte Fahrerseite mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt wurde. Die Polizeistation Bad Homburg ermittelt und bittet mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer (06172) 120 - 0 zu melden.

5. Motorroller gestohlen, Bad Homburg v. d. Höhe, Altkönigstraße, 16.11.2019, 20.00 Uhr bis 17.11.2019, 13.45 Uhr

(pa)Ein Kleinkraftrad der Marke "Piaggio" im Wert von einigen Hundert Euro stahlen Unbekannte am Wochenende in Bad Homburg. Der schwarze Motorroller - Modell "SAL" - stand ab Samstagabend, 20.00 Uhr in der Altkönigstraße auf dem Gehweg. Als der Fahrer des Rollers am Sonntagmittag gegen 13.45 Uhr zu dessen Abstellort kam, war das Fahrzeug verschwunden. Die Polizeistation Bad Homburg bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer (06172) 120 - 0 zu melden.

6. VW zerkratzt, Schmitten, Hunoldstal, Im Gründchen, 16.11.2019, 18.45 Uhr bis 17.11.2019, 07.55 Uhr

(pa)Im Schmittener Ortsteil Hunoldstal wurde von Samstag auf Sonntag ein VW Tiguan zerkratzt. Das schwarze SUV stand ab Samstagabend, 18.45 Uhr auf einer Parkfläche vor der Wohnanschrift der Besitzerin in der Straße "Im Gründchen". Am Sonntagmorgen musste die feststellen, dass jemand an ihrem Wagen durch Zerkratzen des Lacks einen Schaden von rund 1.000 Euro verursacht hatte. Die Polizeistation Usingen bittet mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer (06081) 9208 - 0 zu melden.

7. Kennzeichenschilder gestohlen, Usingen, Blücherstraße, 17.11.2019, 14.00 Uhr bis 18.11.2019, 06.00 Uhr

(pa)Von einem parkenden Transporter wurden in Usingen die Kennzeichenschilder entwendet. Der weiße VW Crafter war zur Tatzeit in der Blücherstraße abgestellt. Zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen entfernten Unbekannte sowohl das vordere als auch das hintere Kennzeichenschild mit dem amtlichen Kennzeichen "USI-IH 237". Die Polizeistation Usingen bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer (06081) 9208 - 0 zu melden.

8. Telefonsäule bei Diebstahlsversuch beschädigt, Friedrichsdorf, Seulberg, Am Houiller Platz, Feststellung: 17.11.2019, 12.00 Uhr

(pa)Wie am Sonntagmittag festgestellt wurde, haben Unbekannte in Friedrichsdorf versucht, an das Bargeld in einem öffentlichen Münztelefon zu kommen. Die Täter brachen die Verkleidung der Am Houiller Platz befindlichen Telefonsäule auf und verursachten dabei mehrere Hundert Euro Sachschaden. An das Münzgeld des Automaten gelangten die Täter jedoch nicht. Die Polizeistation Bad Homburg erbittet sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer (06172) 120 - 0.

9. Gegen Hauswand gefahren - Frau schwer verletzt, Bad Homburg v. d. Höhe, Ober-Erlenbach, Seulberger Straße / Homburger Straße, 16.11.2019, gg. 10.00 Uhr

(pa)Am Samstagvormittag kam es in Ober-Erlenbach zu einem Verkehrsunfall, in Folge dessen eine 86-Jährige in eine Klinik gebracht werden musste. Die Frau war mit einem BMW i3 unterwegs und hatte diesen am Fahrbahnrand der Seulberger Straße, in Höhe der Hausnummer 3 geparkt. Als sie nach einer Erledigung wieder ins Fahrzeug stieg und losfahren wollte, legte sie offenbar versehentlich den Rückwärtsgang ein. Die Seniorin fuhr rückwärts, querte die Homburger Straße und prallte ungebremst gegen die Wand eines dortigen Wohnhauses. Dabei zog sich die Dame schwere Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Der BMW wurde erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden am Fahrzeug und der Hauswand wird auf über 15.000 Euro geschätzt.

10. Leichtverletzt bei Verkehrsunfall auf L3057, L3057, zw. Ober-Eschbach und Friedrichsdorf, 17.11.2019, gg. 18.45 Uhr

(pa)Am Sonntagabend stießen auf der Landesstraße 3057 zwischen Ober-Eschbach und Friedrichsdorf zwei Pkw gegeneinander. Ein 44-Jähriger aus Friedrichsdorf war gegen 18.45 Uhr mit einem Mercedes auf der Landesstraße in Richtung Friedrichsdorf unterwegs, als ein 58-jähriger Bad Homburger mit seinem Mini Clubman aus Richtung Ober-Erlenbach kommend nach links auf die L3057 auffahren wollte. Dabei übersah der Mini-Fahrer den Mercedes und es kam zur Kollision. Dabei wurde der 44-Jährige leicht verletzt und ein Sachschaden von rund 15.000 Euro verursacht.

11. 1.000 Euro in 40 Minuten, Friedrichsdorf, Wilhelmstraße, 16.11.2019, 16.00 Uhr bis 16.40 Uhr

(pa)Am Samstagnachmittag verursachte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer in Friedrichsdorf rund eintausend Euro Sachschaden an einem geparkten Pkw. Der Ford Mondeo stand von 16.00 Uhr bis 16.40 Uhr im Parkhaus des Taunus-Carré in der Wilhelmstraße. In diesem kurzen Zeitraum fuhr ein anderes Fahrzeug gegen das Heck des schwarzen Ford. Statt sich um die Begleichung des Schadens zu kümmern, fuhr der oder die Verantwortliche davon. Die Polizeistation Bad Homburg bittet um sachdienliche Hinweise an die Telefonnummer (06172) 120 - 0 .

OTS: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50152 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50152.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de