Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilung ...

22.11.2019 - 12:31:26

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilung .... Pressemitteilung der Bad Homburger Kriminalpolizei: Geldautomat gesprengt - Polizei bittet um Hinweise

Bad Homburg v.d. Höhe - Bad Homburg, Louisenstraße, 22.11.2019, gg. 03.40 Uhr

(ho)Unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht in einer Bankfiliale in der Louisenstraße in Bad Homburg einen Geldautomaten gesprengt. Alleine der Sachschaden der bei der Tat entstanden ist, beträgt nach einer ersten Schätzung mehrere Zehntausend Euro. Ob und wieviel Bargeld aus dem Automaten gestohlen wurde, steht derzeit noch nicht fest.

Gegen 03.40 Uhr wurden die Anwohner der Louisenstraße durch die laute Explosion aus dem Schlaf gerissen und auf die Tat aufmerksam. Eine Zeugin konnte daraufhin beobachten, wie zwei dunkel gekleidete Personen sich von dem Bankgebäude entfernten und mit einem dunklen Pkw über den Schwedenpfad flüchteten. Eine weitere Beschreibung der flüchtigen Täter konnte die Zeugin nicht abgeben. Bei dem Fluchtwagen handelt es sich den ersten Angaben zufolge um ein hochmotorisiertes Fahrzeug, möglicherweise einen Porsche oder einen Audi.

Eine kurze Zeit später eintreffende Streifenwagenbesatzung stellte fest, dass der Geldautomat gesprengt worden war. Trotz sofort eingeleiteter umfangreicher Fahndungsmaßnahmen konnten keine verdächtigen Personen oder Fahrzeuge angetroffen werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Mitfahndung. Personen, die vor oder nach der Tat verdächtigen Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unmittelbar mit der Polizei in Bad Homburg, unter der Telefonnummer (06172) 120-0 in Verbindung zu setzen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50152/4447252 PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

@ presseportal.de