Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemeldungen ...

23.07.2020 - 17:12:47

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemeldungen .... Pressemeldungen der Polizei für den Hochtaunuskreis vom 23.07.2020

Bad Homburg v.d. Höhe - 1. Einbruch in Getränkemarkt, Oberursel, Gablonzer Straße, Donnerstag, 23.07.2020, gegen 02.10 Uhr

(mhe)Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr wurde ein Getränkemarkt in Oberursel das Ziel von Einbrechern. Wenige Minuten reichten den Dieben, um die Frontscheibe des in der Gablonzer Straße befindlichen Marktes einzuschlagen und Zigaretten im Wert von mehreren Tausend Euro zu entwenden. Bei dem Einbruch entstand ein Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro. Hinweise zur Tat richten Sie bitte an die Kriminalpolizei in Bad Homburg unter der Rufnummer 06172-1200.

2. Hofladen von Einbrechern heimgesucht, Steinbach, Eschborner Straße, Dienstag, 21.07.2020, 20.00 Uhr - Mittwoch, 22.07.2020, 05.00 Uhr

(mhe)In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in Steinbach ein Hofladen von Einbrechern heimgesucht. Unbekannte verschafften sich in der Eschborner Straße über ein Fenster Zutritt in die Büros und entwendeten dort Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro. Bei Hinweisen zu dem Diebstahl wenden Sie sich bitte an die Kriminalpolizei in Bad Homburg unter der Nummer 06172-1200.

3. Ohne Beute geflüchtet, Neu-Anspach, Siemensstraße, Dienstag, 21.07.2020, 20.30 Uhr - Mittwoch, 23.07.2020, 09.45 Uhr

(mhe)In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch flüchteten Unbekannte ohne Beute aus einer Firma in Neu-Anspach, in die sie zuvor eingebrochen waren. Die unbekannten Täter öffneten gewaltsam ein Fenster und verschafften sich Zutritt zu der Werkstatt, die sie dann nach Wertgegenständen durchsuchten. Hierbei wurden die Diebe augenscheinlich nicht fündig und flüchten ohne Beute aus der Siemensstraße in unbekannte Richtung. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Hinweise richten Sie bitte an die Kriminalpolizei in Bad Homburg unter der Rufnummer 06172-1200.

4. Leichtkraftrad gestohlen, Steinbach, Mirabellenweg, Dienstag, 21.07.2020, 21.00 Uhr - Mittwoch, 22.07.2020, 08.00 Uhr

(mhe)Unbekannte entwendeten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Steinbach ein Leichtkraftrad, welches der Eigentümer in seinem Carport im Mirabellenweg abgestellt hatte. Bei dem gestohlenen Zweirad handelt es sich um eine silberne Honda XL 125 V mit dem amtlichen Kennzeichen HG-AY 19 im Wert von etwa 1.300 Euro. Hinweise zu dem Diebstahl geben Sie bitte der Kriminalpolizei in Bad Homburg unter der Rufnummer 06172-1200.

5. Ford aufgebrochen, Friedrichsdorf, Alt Seulberg, Dienstag, 21.07.2020, 21.00 Uhr - Mittwoch, 22.07.2020, 07.40 Uhr

(mhe)Unbekannte brachen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Friedrichsdorf in ein Fahrzeug ein und verursachten einen Sachschaden. Die Täter machten sich an dem Ford zu schaffen und beschädigten hierbei die Beifahrertür. Anschließend durchsuchten sie das Auto, flüchteten jedoch ohne Wertgegenstände in unbekannte Richtung. An dem Ford entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Die Kriminalpolizei in Bad Homburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen der Tat, sich unter der Telefonnummer 06172-1200 zu melden.

6. Farbschmiererei an Rolltor, Bad Homburg, Werner-Reimers-Straße, Dienstag, 21.07.2020, 09.00 Uhr - Mittwoch, 22.07.2020, 11.30 Uhr

(mhe)Unbekannte beschmierten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Werner-Reimers-Straße in Bad Homburg ein Tor mit schwarzer Farbe und verursachten hierdurch einen Schaden von 200 Euro. Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei in Bad Homburg unter der Nummer 06172-1200 entgegen.

7. Nach Zusammenstoß geflüchtet, Oberursel, Hospitalstraße, Donnerstag, 23.07.2020, zwischen 11.20 Uhr und 11.45 Uhr

(mhe)Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer hat am Donnerstagvormittag in Oberursel ein geparktes Fahrzeug beschädigt. Der BMW war zwischen 11.20 Uhr und 11.45 Uhr in der Hospitalstraße auf einem Parkplatz abgestellt, als ein Unbekannter augenscheinlich beim Ein- oder Ausparken mit seinem Fahrzeug gegen dessen linke Fahrzeugseite stieß und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Oberursel unter der Nummer 06171-62400 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50152/4660443 PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

@ presseportal.de