Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen / Gemeinsame ...

05.11.2019 - 17:41:23

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen / Gemeinsame .... Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main und der Bad Homburger Kriminalpolizei vom 05.11.2019

Bad Homburg v.d. Höhe - Neu Anspach - Weitere Festnahme, Neu-Anspach, Anspach, Bahnhofstraße, Tatzeit: 01.11.2019, gg. 00.25 Uhr

(pa)Im Fall des Angriffs auf einen 25-Jährigen in der Nacht auf Freitag am Bahnhof in Neu-Anspach hat die Bad Homburger Kriminalpolizei am Freitagabend in Friedrichsdorf einen weiteren Tatverdächtigen festgenommen. Der 22 Jahre alte Mann mit afghanischer Staatsangehörigkeit steht im Verdacht, gemeinsam mit einem bereits am Freitagmorgen festgenommenen 23-Jährigen sowie einem weiteren, noch unbekannten Mann den 25-Jährigen am Bahnhof angegriffen und schwer verletzt zu haben. Die zwei Festgenommenen wurden noch am Wochenende einem Haftrichter vorgeführt, der in beiden Fällen die Untersuchungshaft anordnete.

OTS: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50152 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50152.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de