Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

PD Hochtaunus - Polizeipr?sidium Westhessen / Pressemitteilungen ...

16.09.2020 - 14:42:43

PD Hochtaunus - Polizeipr?sidium Westhessen / Pressemitteilungen .... Pressemitteilungen der Polizei f?r den Hochtaunuskreis vom 16.09.2020

Bad Homburg v.d. H?he - 1. Bundesweit agierender Ladendieb festgenommen, Schmitten, Seelenberger Stra?e Dienstag, 15.09.2020, gegen 14:00 Uhr

(ka)Ein Ladendieb, der bereits bundesweit wegen Diebst?hlen in Erscheinung getreten war, ist am Dienstag in einer Drogerie in Schmitten festgenommen worden. Der 46-J?hrige wurde von Mitarbeitern der Drogerie in der Seelenberger Stra?e dabei beobachtet, wie er diverse Artikel aus den Regalen entnommen und in seine mitgef?hrten Taschen gesteckt haben soll. Die daraufhin verst?ndigten Streifenbeamten konnten den Ladendieb noch vor Ort mitsamt seinem Diebesgut in H?he von rund 1.300 Euro stellen. Die Beamten nahmen den Mann schlie?lich fest und brachten ihn in Gewahrsam.

2. Einbruch in B?ckerei, Neu-Anspach, Hunoldstaler Weg, Montag, 14.09.2020 bis Mittwoch, 16.09.2020, gegen 07:45 Uhr

(ka)Im Zeitraum zwischen Montag und Mittwochmorgen ist es in Neu-Anspach zu einem Einbruch in eine B?ckerei gekommen. Die unbekannten T?ter haben sich aktuellen Ermittlungen zufolge gewaltsam Zutritt zu den Gesch?ftsr?umen der B?ckerei im Hunoldstaler Weg verschafft. Dabei sollen sie die R?umlichkeiten durchsucht, jedoch nichts entwendet haben. Anschlie?end fl?chteten die Einbrecher in unbekannte Richtung. Zeugen des Einbruchs werden gebeten, sich mit sachdienlichen Hinweisen an das zust?ndige Fachkommissariat der Polizeidirektion Hochtaunus unter der Telefonnummer (06172) 120-0 zu wenden.

3. Gescheiterter Einbruch in Einfamilienhaus, Neu-Anspach, Herzbergstra?e Dienstag, 15.09.2020, 20:40 Uhr

(ka)Bislang unbekannte T?ter haben am Dienstagabend versucht, in ein Einfamilienhaus in Neu-Anspach einzubrechen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sollen die Einbrecher das Grundst?ck des Hauses in der Herzbergstra?e betreten haben. Im weiteren Verlauf versuchten die T?ter ein Fenster gewaltsam zu ?ffnen. Vermutlich durch eine Zeugin gest?rt, lie?en die unbekannten Personen schlie?lich von ihrem Versuch in das Haus einzudringen, ab und fl?chteten in unbekannte Richtung. Zeugen, die Beobachtungen zur Tatzeit gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizeidirektion Hochtaunus unter der Telefonnummer (06172) 120-0 zu melden.

4. Cabriodach zerst?rt, Bad Homburg v.d.H., Am Elisabethenbrunnen, Montag, 14.09.2020, 20:00 Uhr bis Dienstag, 15.09.2020, 07:00 Uhr

(ka)Unbekannte T?ter haben das Cabriodach eines Pkw in der Zeit von Montagabend bis zum Dienstagmorgen in Bad Homburg v.d.H. besch?digt. Der 44-j?hrige Besitzer des schwarzen "Jaguar XKR" stellte am Dienstag um 07:00 Uhr fest, dass die T?ter das Cabriodach seines in der Stra?e "Am Elisabethenbrunnen" abgestellten Fahrzeugs auf unbekannte Weise zerst?rt haben. Der Sachschaden bel?uft sich auf mehrere Hundert Euro. Da derzeit keine Hinweise auf die T?ter vorliegen, werden Zeugen des Vorfalls gebeten, sich an die Polizeistation Bad Homburg unter der Telefonnummer (06172) 120-0 zu wenden.

5. Sachbesch?digung an f?nf Fahrzeugen, Bad Homburg v.d.H., Wallstra?e, Dienstag, 15.09.2020, gegen 21:00 Uhr

(ka)Insgesamt f?nf Fahrzeuge sind am Dienstagabend von einem bislang unbekannten T?ter in Bad Homburg v.d.H. besch?digt worden. Nach Angaben von Zeugen soll es sich dabei um einen Mann gehandelt haben, der gegen 21:00 Uhr insgesamt f?nf Pkw in der Wallstra?e auf unbekannte Weise besch?digt haben soll. Es entstand ein Sachschaden in H?he von mehreren Tausend Euro. Der Mann soll den Zeugen zufolge ca. 20 bis 30 Jahre alt und etwa 1,80 Meter gro? gewesen sein. Er habe eine kr?ftige Statur gehabt und sei mit einer schwarzen Basecap, einer schwarzen kurzen Hose und einem schwarzen T-Shirt bekleidet gewesen sein. Auff?llig war zudem, dass er zuvor auf einem Fahrrad unterwegs gewesen sein soll, das er schlie?lich am Tatort zur?cklie?. Weitere Zeugen, die diesen Mann m?glicherweise bereits zuvor auf einem Fahrrad beobachtet haben, wenden sich bitte mit Hinweisen an die Polizeistation Bad Homburg unter der Telefonnummer (06172) 120-0.

6. 12-j?hriger Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt, Bad Homburg v.d.H., Kaiser-Friedrich-Promenade, Dienstag, 15.09.2020, gegen 19:15 Uhr

(ka)Bei einem Verkehrsunfall ist ein 12-J?hriger am Dienstagabend in Bad Homburg v.d.H. verletzt worden. Gegen 19:15 Uhr befuhr der Junge mit seinem Fahrrad den linken Fu?g?ngerweg der Kaiser-Friedrich-Promenade in Richtung Gonzenheim, als er pl?tzlich hinter einem Baum vom Fu?g?ngerweg auf die entgegengesetzte Fahrbahn gefahren sein soll. Eine 37-j?hrige Seat-Fahrerin, die auf der Kaiser-Friedrich-Promenade in Richtung Innenstadt unterwegs war, soll durch das pl?tzliche Erscheinen des Jungen auf der Fahrbahn nicht mehr rechtzeitig gebremst haben k?nnen, weshalb es zum Zusammensto? des 12-J?hrigen mit dem Seat kam. Der junge Radfahrer wurde dabei leicht verletzt, konnte nach einer medizinischen Versorgung vor Ort jedoch nach Hause entlassen werden.

7. Radfahrer nach Kollision mit Pkw schwerverletzt, Oberursel (Taunus), Lindenstra?e, Dienstag, 15.09.2020, gegen 11:45 Uhr

(ka)Ein 14-j?hriger Fahrradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag in Oberursel (Taunus) schwer verletzt worden. Der Jugendliche befuhr gegen 11:45 Uhr den rechtsseitig gelegenen B?rgersteig der Lindenstra?e, als er unmittelbar hinter einem geparkten Kastenwagen die Stra?e ?berqueren wollte. Aufgrund der Sichtbehinderung durch das abgestellte Fahrzeug konnte ein 50-j?hriger BMW-Fahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen und stie? mit dem 14-J?hrigen zusammen. Der Jugendliche erlitt durch den Zusammensto? schwere Verletzungen, die eine weitere medizinische Behandlung in einem nahegelegenen Krankenhaus n?tig machten.

8. Hoher Sachschaden bei Auffahrunfall mit f?nf Fahrzeugen, Bad Homburg v.d.H., Hessenring/Urseler Stra?e, Dienstag, 15.09.2020, gegen 16:15 Uhr

(ka)Am Dienstagnachmittag ist es zu einem Auffahrunfall mit f?nf beteiligten Fahrzeugen in Bad Homburg v.d.H. gekommen, bei dem ein hoher Sachschaden entstanden ist. Gegen 16:15 Uhr befanden sich vier Pkw auf dem linken Abbiegestreifen auf dem Hessenring, um in die Urseler Stra?e abzubiegen. Die Fahrzeughalter mussten verkehrsbedingt an der rot zeigenden Ampel warten, als ein 53-j?hriger Mercedes-Fahrer ebenfalls auf den Abbiegestreifen fahren wollte und mutma?lich aufgrund von Unachtsamkeit auf den vor ihm stehenden Fiat einer 38-J?hrigen aufgefahren sein soll. In Folge des Zusammensto?es wurden die wartenden Fahrzeuge aufeinander aufgeschoben. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden bel?uft sich auf mehrere Zehntausend Euro.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50152/4708248 PD Hochtaunus - Polizeipr?sidium Westhessen

@ presseportal.de