Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

PD Hochtaunus - Polizeipr?sidium Westhessen / Pressemeldung der ...

02.04.2021 - 12:37:25

PD Hochtaunus - Polizeipr?sidium Westhessen / Pressemeldung der .... Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus von Donnerstag, den 01.04.2021 bis Freitag, den 02.04.2021

Bad Homburg v.d. H?he - Polizeistation Bad Homburg

Straftaten: versuchter Wohnungseinbruchdiebstahl Tatort: 61350 Bad Homburg, Ricarda-Huch-Stra?e Tatzeit: Do., den 01.04.2021, 21:54 Uhr Durch einen bislang unbekannten T?ter wurde zum o.g. Zeitpunkt der geschlossene Rollladen der Terrassent?re des Mehrfamilienhauses hochgedr?ckt und dort mittels Stock fixiert. Nun hebelte der T?ter die Terrassent?re auf und verschaffte sich so Zutritt zum dahinter gelegenen Schlafzimmer. Im Anschluss fl?chtete der T?ter ohne Beute in unbekannte Richtung. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Bad Homburg unter der Telefonnr.: 06172/1200 entgegen.

Verkehrsunf?lle:

keine presserelevanten Ereignisse

Polizeistation Oberursel

Straftaten: mehrere Sachbesch?digungen an Pkw Tatort: 61440 Oberursel, Lindenstra?e Tatzeit: Do., 01.04.2021, 21:00 Uhr Ein unbekannter Mann zerkratzte am Donnerstagabend gegen 21:00 Uhr in der Lindenstra?e in Oberursel mit einem unbekannten Gegenstand mehrere geparkte Fahrzeuge. Der T?ter kann wie folgt beschrieben werden: m?nnlich, ca. 1,80 m gro?, kr?ftige Figur, kurze oder keine Haare, blaue Kapuzenpullover mit Schriftzug auf dem R?cken, dunkle Hose. Zeugenhinweise zu verd?chtigen Personen k?nnen bei der Polizei in Oberursel unter 06171-62400 gemeldet werden.

gef?hrliche K?rperverletzung

Tatort: 61140 Oberursel, Friedrichstra?e Tatzeit: Fr., 02.04.2021, 01:38 Uhr Ein Pkw Fahrer, sowie dessen beiden Mitfahrerinnen wurden an der o.g. ?rtlichkeit auf drei Jugendliche T?ter aufmerksam, die gerade dabei waren einen Gullydeckel aus der Fahrbahn zu heben. Der Fahrer des Pkw stieg daraufhin aus und sprach die Personen auf ihr Handeln an. Es entwickelte sich ein verbaler Streit in dessen Verlauf einer der T?ter dem Gesch?digten nun Reizstoff ins Gesicht spr?hte. Ein weiterer T?ter schlug dem Gesch?digten mit der Faust ins Gesicht. Im Anschluss fl?chteten die T?ter in unbekannte Richtung. Der Gesch?digte wurde durch den Tathergang leicht verletzt. Zur Personenbeschreibung der T?ter konnte bisher lediglich angegeben werden, dass alle dunkel gekleidet waren. Hinweise auf die T?ter nimmt die Kriminalpolizei Bad Homburg unter der Telefonnr.: 06172/1200 entgegen.

Verkehrsunf?lle:

keine presserelevanten Ereignisse

Polizeistation K?nigstein

Straftaten: versuchter besonders schwerer Fall des Diebstahls aus Garage Tatort: 61479 Kronberg im Taunus Tatzeit: Do., 01.04.2021, 11:20 Uhr Bisher unbekannte T?ter versuchten sich mittels aufhebeln Zugang zu einer dortigen Garage zu verschaffen, scheiterten jedoch am Garagentor. Zeugen k?nnen sich mit der Polizeistation K?nigstein unter 06174/9266-0 telefonisch in Verbindung setzen.

Verkehrsunf?lle:

keine presserelevanten Ereignisse

Polizeistation Usingen

Straftaten: einfache K?rperverletzung Tatort: 61267 Neu-Anspach, Bahnhofstra?e Tatzeit: Do., 01.04.2021, 10:40 Uhr Eine bislang unbekannte m?nnliche Person schlug einem 14-J?hrigen Gesch?digten mehrmals mit der flachen Hand und den F?usten ins Gesicht. Weiterhin packte die m?nnliche Person den 14-J?hrigen an den Unterarmen. Die m?nnliche Person konnte wie folgt beschrieben werden: ca. 16-18 Jahre, ca. 1,70m - 1,75m gro?, lockige Haare mit kurz rasierten Seiten, Zahnspange im Mund, schwarze Bekleidung Die Polizeistation Usingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich dort unter der Telefonnummer 06081-9208-0 zu melden.

Verkehrsunf?lle:

Verkehrsunfallflucht Unfallort: 61273 Wehrheim, Limesstra?e 35 Unfallzeit: Do., 01.04.2021, 20:45 Uhr bis 20:55 Uhr Beim Vorbeifahren am Fahrzeug des Gesch?digten, touchierte der Unfallverursacher dessen linken Au?enspiegel. Der Unfallverursacher entfernte sich daraufhin unerlaubt vom Unfallort. Hinweise auf den Fahrzeugf?hrer liegen derzeit nicht vor. Die Polizeistation Usingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich dort unter der Telefonnummer 06081-9208-0 zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Kommissar vom Dienst Telefon: (06172) 120-0 E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50152/4880498 PD Hochtaunus - Polizeipr?sidium Westhessen

@ presseportal.de