Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

PD Hochtaunus - Polizeipr?sidium Westhessen / Einbrecher machen ...

04.02.2021 - 18:32:33

PD Hochtaunus - Polizeipr?sidium Westhessen / Einbrecher machen .... Einbrecher machen Beute +++ Katalysatordiebe brechen ab +++ Besuch auf Polizeidienststelle hat Folgen

Bad Homburg v.d. H?he - 1. Einbrecher in Oberh?chstadt am Werk, Kronberg im Taunus, Oberh?chstadt, Kirchgasse / Birkenweg, 03.02.2021, 17.00 Uhr bis 23.10 Uhr (pa)Im Kronberger Stadtteil Oberh?chstadt machten Einbrecher am Mittwochabend gleich zweimal Beute. Zwischen 17.00 Uhr und 23.10 Uhr suchten die T?ter ein Einfamilienhaus in der Kirchgasse heim. Sie hebelten ein Fenster auf, stiegen hierdurch in das Geb?ude ein und durchsuchte die R?ume nach Wertsachen. Mit Schmuck und Bargeld verlie?en sie den Tatort unerkannt. Die Wert der Beute bel?uft sich ebenso wie der verursachte Sachschaden auf mehrere Tausend Euro. Eine weitere Tat ereignete sich zwischen 17.30 Uhr und 20.00 Uhr im Birkenweg. Dort wurde die Hochparterrewohnung eines Mehrfamilienhausen zum Ziel der Kriminellen, die sich durch das Aufhebeln einer Balkont?r Zugang ins Wohnungsinnere verschafften. Nach derzeitigem Stand wurde eine Smartwatch der Marke "Apple" im Wert von mehreren Hundert Euro entwendet. M?gliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer (06172) 120 - 0 beim Einbruchskommissariat der Kriminalpolizei in Bad Homburg zu melden.

2. Wohnungseinbrecher erfolglos, Oberursel, Oberstedten, Feldstra?e, 03.02.2021, 06.45 Uhr bis 20.45 Uhr, (pa)Unverrichteter Dinge zogen bislang unbekannte T?ter am Mittwoch nach einem versuchten Wohnungseinbruch in Oberursel Oberstedten wieder ab. Im Verlauf des Tages hatten sich die Einbrecher Zugang zum Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Feldstra?e verschafft. Sie versuchten dort, die T?r der Erdgeschosswohnung aufzuhebeln. Die T?r hielt der Gewaltanwendung jedoch stand, sodass es bei einem Sachschaden von etwa 250EUR blieb. Hinweise nimmt die Bad Homburger Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (06172) 120 - 0 entgegen.

3. Katalysatordiebe brechen ab, Oberursel, Wei?kirchen, Oberurseler Stra?e, 03.02.2021, 06.30 Uhr bis 15.30 Uhr (pa)Auf einem ?ffentlichen Parkplatz in Oberursel Wei?kirchen versuchten Unbekannte am Mittwoch, den Katalysator einem Mercedes zu stehlen. Die gr?ne C-Klasse stand zwischen 06.30 Uhr morgens und 15.30 Uhr am Nachmittag auf einem Schotterparkplatz im Bereich des Sportplatzes in der Oberurseler Stra?e. Als der Fahrer seinen Benz wieder nutzen wollte, wies lautes Auspuffdr?hnen darauf hin, dass etwas nicht in Ordnung war. Schlie?lich musste der Mann feststellen, dass jemand den Katalysator des Mercedes bereits teilweise abgetrennt hatte. Da zu vermuten ist, dass der oder die T?ter bei der Tatausf?hrung am helllichten Tag gest?rt wurden, bittet die Bad Homburger Kriminalpolizei Personen, die im entsprechenden Bereich Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer (06172) 120 - 0 zu melden.

4. Betrunkene Autofahrerin demoliert in Tiefgarage mehrere Pkw, Oberursel, Epinayplatz, 03.02.2021, gg. 13.10 Uhr (pa)Einen Schaden von einigen Tausend Euro verursachte eine 46-j?hrige Mercedes-Fahrerin am Mittwoch in einem Oberurseler Parkhaus. Zeugen meldeten gegen 13.10 Uhr, dass eine Frau in der Tiefgarage am Epinayplatz gegen mehrere Pkw gefahren sei und nicht aus ihrem Wagen aussteigen wolle. Vor Ort stellten die Beamten den stark besch?digten Mercedes der Frau sowie f?nf weitere demolierte Fahrzeuge fest, gegen die sie augenscheinlich gefahren war. Es ergab sich schnell der Verdacht, dass die Fahrerin des Benz unter Alkoholeinfluss stehen k?nnte. Dies wurde durch einen Atemalkoholtest best?tigt, der einen Wert von ?ber 2,2 Promille anzeigte. Die Streife stellte den F?hrerschein der in Bad Homburg wohnhaften Frau sicher und fertigte eine entsprechende Strafanzeige. Auf der Polizeidienststelle nahm ein Arzt der Mercedes-Fahrerin zur Feststellung der genauen Alkoholisierung eine Blutprobe ab.

5. Besuch auf Polizeidienststelle hat Folgen, Usingen, Weilburger Stra?e, 03.02.2021, gg. 16.30 Uhr (pa)Am Mittwochnachmittag hatte der Besuch bei der Polizei f?r einen 39-j?hrigen Neu-Anspacher nicht unerhebliche Folgen. Der Mann erschien auf Vorladung zu einem Vernehmungstermin bei der Polizeistation Usingen. Vor Ort zeigte der Neu-Anspacher Auff?lligkeiten, die f?r einen vorangegangenen Drogenkonsum sprachen. Ein daraufhin durchgef?hrter Urin-Schnelltest schlug positiv auf Kokain an. Da der Vorgeladene mit dem Auto zur Polizeistation gekommen war, wurde nicht nur eine Strafanzeige gefertigt, sondern auch der Pkw des Mannes durchsucht. Drogen waren darin nicht zu finden, jedoch ein Kfz-Kennzeichenschild, das nach einem Diebstahl zur Fahndung ausgeschrieben worden war. So folgte die zweite Strafanzeige gegen den 39-J?hrigen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50152/4830541 PD Hochtaunus - Polizeipr?sidium Westhessen

@ presseportal.de