Obs, Polizei

Patient aus Krankenhaus abgängig

11.02.2019 - 11:31:47

Polizeiinspektion Harburg / Patient aus Krankenhaus abgängig

Winsen - Seit Samstagabend sucht die Polizei in Winsen nach dem 54-jährigen Günther S. aus Salzhausen. Der Mann ist Patient im Krankenhaus Winsen (Luhe). Am Samstag, gegen 22.30 Uhr bemerkten Mitarbeiter, dass er das Krankenhaus verlassen hatte. Dabei ist S. akut behandlungspflichtig. Zudem dürfte er das Krankenhaus barfuß, lediglich mit Jeanshose und hellem Oberteil bekleidet, verlassen haben. Aufgrund der Witterungsbedingungen und seiner Erkrankung besteht akute Lebensgefahr.

Noch in der Nacht begannen Suchmaßnahmen im Krankenhaus und im Umfeld. Am Sonntag waren zahlreiche Hundeführer zweier Rettungshundestaffeln in der Umgebung unterwegs. Eine Spur fanden sie jedoch nicht. Auch eine Rundfunkdurchsage brachte noch keinen Erfolg.

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 173 cm groß, ca. 70 kg schwer, kurze graue Haare, bekleidet mit Jeans und hellem Oberteil, trägt eine Goldrandbrille mit nur einem Glas.

Hinweise bitte an die Polizei Winsen, Telefon 04171 7960 oder jede andere Polizeidienststelle.

Ein Foto ist der digitalen Pressemappe beigefügt.

OTS: Polizeiinspektion Harburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59458 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59458.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg Polizeihauptkommissar Jan Krüger Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150 Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19 E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de www.pi-wl.polizei-nds.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de